Elternzeit in Thailand

Reisezeit: Januar - April 2012  |  von Anissa E.

Same same - but very different

Leaving Dubai

Nachdem wir nun den letzten Tag zunächst den Burj Khalifa besichtigt haben, verbrachten wir den Rest des Tages damit auf unseren Abflug am Abend zu "warten". Wir haben in der Lobby unseres Hotels gesessen, die Mosche hinter dem Hotel besucht, ebenso die 400 Meter Laufstrecke, die direkt vor der Mosche errichtet war (warum braucht man eine 400 Meter Laufstrecke miiten in der Stadt, neben einer 6 spurigen Strasse???). Als wir das hinter uns gebracht hatten, sind wir noch in das Dubai Deira City Center gegangen und haben noch was leckeres arabisches gegessen um dann ein Taxi zum Flughafen zu nehmen. Alles sehr unkompliziert und schwuppdiwupp waren wir schon für den Flug nach Bangkok eingecheckt. Ole hat unterwegs noch schnell einen Kumpel gefunden der dann Richtung Bangalore weitergeflogen ist, aber auch ansonsten war alles echt entspannt. Im Flieger war es dann das gleiche Spiel wie auf dem Weg nach Dubai, hingesetzt, angeschnallt, und kurz nach dem Start schlief der Ole schon tief und fest, als hätte man es mitgebucht. In Bangkok sind wir dann ohne weitere Vorkommnisse angekommen. Alles war wie immer... Fast alles, denn es ist schon anders jetzt mit Kind hier vor Ort zu sein und wenn wir nicht auf die bestellten Anzüge vom Schneider warten würden, wären wir wahrscheinlich auch schon wieder weg. Bangkok ist eben keine Stadt für Kleinkinder. Zwar sind alle Thais sehr nett und freuen sich immer wenn Sie den Ole sehen (er ist mittlerweile durch dutzende Arme gewandert!) aber trotzdem zieht es uns jetzt deutlich Richtung Meer. 2 Tage, dann sind die Anzüge fertig und dann geht es für uns an den Golf von Thailand!!

Erster Morgen im New Siam Riverside auf der schönen Terasse am Chao.

Erster Morgen im New Siam Riverside auf der schönen Terasse am Chao.

Danach dann an/in den Pool. Das tut gut bei ca. 30 Grad Celsius

Danach dann an/in den Pool. Das tut gut bei ca. 30 Grad Celsius

Ganz ohne das drum herum der Kao San geht es ja nun auch nicht und Ole fand es auch gut... So langsam reicht es aber auch und wir freuen uns...

Ganz ohne das drum herum der Kao San geht es ja nun auch nicht und Ole fand es auch gut... So langsam reicht es aber auch und wir freuen uns...

...auf ein Schläfchen und dann wird vom Meer geträumt!!

...auf ein Schläfchen und dann wird vom Meer geträumt!!

© Anissa E., 2012
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Same same - but very different
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 30.01.2012 treten wir nun unser Elternzeit Projekt an. Wir starten ab Düsseldorf und nach 2 Tagen Dubai werden wir dann am 03.02,2012 endlich in Bangkok ankommen. Wie es dann weiter geht können wir Euch heute noch gar nicht sagen...
Details:
Aufbruch: 30.01.2012
Dauer: 10 Wochen
Heimkehr: 05.04.2012
Reiseziele: Thailand
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Anissa E. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.