Unsere erste Reise mit dem Wohnmobil

Reisezeit: Juni / Juli 2012  |  von Claudia Kokkot-Würthele

Tag 1 14.06.12

Ich hätte nie geglaubt, dass man ein Womo so lange packen kann
Ich bin heute morgen um 6 Uhr aufgestanden und habe nochmal mindestens 2 Stunden geräumt. Hierzu muss man erwähnen, dass mein Herzallerliebster mir gestern eine Überraschung gemacht hat und das Womo gestern schon geholt hat (das war ja erst für heute geplant.. was ein Glück hat er das gemacht). Wir haben gestern schon Stuuunden gepackt und trotzdem fand ich immernoch etwas, was mit sollte. ( im nachhinein: natürlich hatte ich viel zu viel mit!)
Um halb zwölf, nachdem ich mich von meiner Mutter, die im Altersheim lebt, verabschiedet habe,(das musste noch sein, sie war die letzten Jahre noch nie drei Wochen ohne mich) ging es dann los.
Wir kamen um 19:00 Uhr am Campingplatz Bornholmwik, in der Nähe von Flensburg, an. Den Platz hatte ich zuvor schon im Internet herausgesucht, obwohl wir auch ein Navi hatten, welches Campimgplätze anzeigt, nur wusste ich das nicht, hat mein Mann neu gekauft, extra für den Urlaub! und was ein Glück hatten wir das Navi, denn wir hätten diesen Platz wohl nie gefunden.. wir sind durchs Feld gefahren, niemals kommt da noch ein Campimgplatz, dachten wir... kam aber
Und ein Schöner.. gleich der Erste ist gut! Sehr gepflegt und sehr nette Leute hier. Im Camping Restaurant haben wir vorhin noch gut gegessen, die nächste Zeit werden wir wohl nicht mehr essen gehen können, Norge soll ja so teuer sein, aber ich habe ja alles mit!
Nach einem Spaziergang lassen wir jetzt den Tag schön relaxt bei einem Glas Wein oder Aperol-Spritz ausklingen, sitzen nochmal draußen..denn die Wettervorhersage schaut nicht soo rosig aus, wer weiß, ob wir morgen draussen sitzen können... gut, dann machen wir es uns eben im Womo gemütlich

Ach war das alles aufregend.. nach langem Packen geht es gleich los!

Ach war das alles aufregend.. nach langem Packen geht es gleich los!

Nochmal schnell ein Bild geamcht... muss ja alles festgehalten werden.. ach übrigens wir nennen ihn Fridolin...

Nochmal schnell ein Bild geamcht... muss ja alles festgehalten werden.. ach übrigens wir nennen ihn Fridolin...

Unser Kleener hat es sich gleichmal gemütlich gemacht

Unser Kleener hat es sich gleichmal gemütlich gemacht

Der Chef...

Der Chef...

Die erste Etappe nähert sich...

Die erste Etappe nähert sich...

Der erste Tankstopp...

Der erste Tankstopp...

Der erste Stellplatz

Der erste Stellplatz

Das Flens schmeckt und zischt...

Das Flens schmeckt und zischt...

Abendspaziergang auf dem Platz

Abendspaziergang auf dem Platz

Mein Aperol

Mein Aperol

Die Neugierde persönlich!

Die Neugierde persönlich!

Du bist hier : Startseite Europa Norwegen Tag 1 14.06.12
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine erste Reise mit dem Wohnmobil durch Norwegen.
Details:
Aufbruch: 14.06.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 06.07.2012
Reiseziele: Norwegen
Der Autor
 
Claudia Kokkot-Würthele berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors