Südafrika - wir kommen

Reisezeit: September / Oktober 2016  |  von Peter B.

Kapstadt /Ausflug nach Hermanus

WIr hatten schon in Knysna Wale gesehen, aber Hermanus wollten wir noch einen Besuch abstatten. 1,5 Stunden Fahrzeit, dann waren wir in dem doch recht hübschen Örtchen, dass wie in einer Monokultur nur vom Wal lebt.

Eigentlich Walhochsaison, aber die hatten heute wohl gewerkschaftliches Wochenende und so haben wir nicht eine Flosse von einem Wal zu Gesicht bekommen. Und auch der Walausrufer war arbeitslos.

Statt dessen haben wir uns mit anderen tierischen Vertretern abgegeben und sind unverrichteter Dinge dann über die Whale watching coast über Kleinmond, Bettys Bay und Gordons Bay zurück , hatten aber auch unterwegs kein Walglück.

Statt dessen noch bei einer Pinguin-Kolonie in Bettys Bay Station gemacht. Abends dann in Muizenberg gespeist und noch die bunten Strandhäuschen, die so viele Postkarten zieren, fotografiert.

mal so tun als ob...

mal so tun als ob...

ein ganzer Hang wilder Pelargonien in Kleinmond

ein ganzer Hang wilder Pelargonien in Kleinmond

Pinguinkolonien gibts nicht nur in Simons Town sondern auch in Bettys Bay und wohl auch in Walkers Bay.

Pinguinkolonien gibts nicht nur in Simons Town sondern auch in Bettys Bay und wohl auch in Walkers Bay.

die bunten Strandhäuschen von Muizenberg (und Kalk Bay)

die bunten Strandhäuschen von Muizenberg (und Kalk Bay)

© Peter B., 2016
Du bist hier : Startseite Afrika Südafrika Kapstadt /Ausflug nach Hermanus
Die Reise
 
Worum geht's?:
20 Tage von Port Elisabeth nach Kapstadt
Details:
Aufbruch: 28.09.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.10.2016
Reiseziele: Südafrika
Der Autor
 
Peter B. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.