Die "Peaks of the Balkans"

Reisezeit: Juli / August 2020  |  von Thalia&Christine R

31.07.2020: Doberdol - Gjeravica Peak - Doberdol

Gestern Nacht kam noch eine Familie angereist und zog mit viel Krach über uns ein.
Zum Glück nicht zu lange, dann war Ruhe.
Tikki erzählt, dass es ein Überraschungsbesuch von Freunden des Besitzers aus Tirana ist.
Naklar—ohne Handyempfang kann es ja nur Überraschungsbesuche geben!

Morgens ist es immer noch ziemlich kühl hier oben

Morgens ist es immer noch ziemlich kühl hier oben

Rührei, Salciccia, Schafskäse, Pflaumenmus-gebackenes Süßes und Kräutertee—alles aus der Natur!

Rührei, Salciccia, Schafskäse, Pflaumenmus-gebackenes Süßes und Kräutertee—alles aus der Natur!

Die Muskeln schmerzen, aber es hilft nix—es geht weiter!

Die Muskeln schmerzen, aber es hilft nix—es geht weiter!

Tikki quatscht jeden an—nicht so schwer, allzu viel Leute trifft man nicht und jeder ist froh , wenn er mal wieder sein Leid klagen kann

Tikki quatscht jeden an—nicht so schwer, allzu viel Leute trifft man nicht und jeder ist froh , wenn er mal wieder sein Leid klagen kann

Es gibt hier Land ohne Ende—aber einer hat mal angefangen einen Zaun zu ziehen und dann zogen die anderen nach

Es gibt hier Land ohne Ende—aber einer hat mal angefangen einen Zaun zu ziehen und dann zogen die anderen nach

Es sieht so wunderschön aus. Die Leute kommen den Sommer über aus der Stadt hierher—meist so 3 Monate

Es sieht so wunderschön aus. Die Leute kommen den Sommer über aus der Stadt hierher—meist so 3 Monate

Die sehe ich im letzten Moment vor mir auf dem Weg

Die sehe ich im letzten Moment vor mir auf dem Weg

Sie ist giftig—evtl eine Kreuzotter?

Sie ist giftig—evtl eine Kreuzotter?

Unser heutiges Ziel ist der höchste Berg des Kosovo und ein See zum baden

Unser heutiges Ziel ist der höchste Berg des Kosovo und ein See zum baden

Noch ist es ein entspannter Weg

Noch ist es ein entspannter Weg

Ich glaub, der Berg da ganz hinten ist es

Ich glaub, der Berg da ganz hinten ist es

Vorher gehts einige Male hinauf und hinunter

Vorher gehts einige Male hinauf und hinunter

Da bin ich auch mal vorn

Da bin ich auch mal vorn

Bald ist es wieder zu heiß und wir müssen stoppen—um 10 Uhr erste Rast

Bald ist es wieder zu heiß und wir müssen stoppen—um 10 Uhr erste Rast

Um 11 Uhr sind wir in Kosovo

Um 11 Uhr sind wir in Kosovo

Hier gehts am Abgrund entlang

Hier gehts am Abgrund entlang

Der sieht kurios aus—auf dem Rückweg wollen Tikki und Thalia noch da drauf

Der sieht kurios aus—auf dem Rückweg wollen Tikki und Thalia noch da drauf

Das ist der „Liqeni i Zemres See“—baden wird auf später verschoben

Das ist der „Liqeni i Zemres See“—baden wird auf später verschoben

Erst mal zum Berg hoch

Erst mal zum Berg hoch

Der See hat eine Herz-Form

Der See hat eine Herz-Form

Ab und zu sieht man auch mal solche Schilder

Ab und zu sieht man auch mal solche Schilder

Ich „Schnecke“ immer hinterher

Ich „Schnecke“ immer hinterher

Noch sind wir nicht ganz oben

Noch sind wir nicht ganz oben

Sieht aber schon mal gut aus

Sieht aber schon mal gut aus

Stundenlang bergan strengt an

Stundenlang bergan strengt an

Hier wird es schon richtiges klettern

Hier wird es schon richtiges klettern

Manchen fällt das ganz leicht

Manchen fällt das ganz leicht

Andere tun sich da sehr schwer...

Andere tun sich da sehr schwer...

In diesem Moment , während ich mich mühevoll die letzten Meter hochziehe, beschloß ich: das ist mein erster und letzter Berg!

In diesem Moment , während ich mich mühevoll die letzten Meter hochziehe, beschloß ich: das ist mein erster und letzter Berg!

...und mir graut vor dem Rückweg!

...und mir graut vor dem Rückweg!

Hurra—-oben sind wir!

Hurra—-oben sind wir!

Um 14.20 Uhr sind wir oben

Um 14.20 Uhr sind wir oben

Alles Blicke von oben

Alles Blicke von oben

Ich habe keine Kraft mehr —denke nur an den Rückweg—

Ich habe keine Kraft mehr —denke nur an den Rückweg—

Thalia ist schwindelfrei

Thalia ist schwindelfrei

Der „Gjeravica“ mit 2656m der höchste Berg des Kosovo

Der „Gjeravica“ mit 2656m der höchste Berg des Kosovo

Ich habe es auch wieder hinunter geschafft—und nun gehts wieder zum See

Ich habe es auch wieder hinunter geschafft—und nun gehts wieder zum See

Tikki und Thalia baden, ich warte und mache Fotos

Tikki und Thalia baden, ich warte und mache Fotos

Es ist 16 Uhr und der Himmel verdunkelt sich

Es ist 16 Uhr und der Himmel verdunkelt sich

Nun wollten die beiden noch auf diesen kuriosen Berg—hier seht ihr Tikki—nur er ist hochgeklettert

Nun wollten die beiden noch auf diesen kuriosen Berg—hier seht ihr Tikki—nur er ist hochgeklettert

Da bin ich—ich renne währenddessen  schon Richtung Heimat—die beiden holen mich bald wieder ein

Da bin ich—ich renne währenddessen schon Richtung Heimat—die beiden holen mich bald wieder ein

Es kommt bald ein mächtiger Regenguß—wir laufen—aber der Weg ist noch weit und besonders ich brauche ewig.
Also läuft Thalia vor und Tikki zockelt mit mir hinterher—ich habe Angst auszurutschen. Außerdem ist im Nu alles nass und überall sind riesige Schlammpfützen.
Erst um 19 Uhr sind wir im Guesthouse und es wird erstmal lange heiß geduscht.

Du bist hier : Startseite Europa Albanien 31.07.2020: Doberdol - Gjeravica Peak - Doberdol
Die Reise
 
Worum geht's?:
Tja--USA-Reise wurde ja wegen Corona storniert. Was ist möglich -was können wir spannendes unternehmen, wenn die meisten der spannenden Reiseziele nicht zu bereisen sind? Es muss etwas innerhalb Europas sein, aber trotzdem spannend. Da entdecke ich bei Facebook "The peaks of the balkans" eine Trekkingtour die über 192km durch die 3 Balkanländer: Albanien, Kosovo und Montenegro führt.
Details:
Aufbruch: 24.07.2020
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 09.08.2020
Reiseziele: Albanien
Kosovo
Montenegro
Der Autor
 
Thalia&Christine R berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/12):
Viktoria 1628698448000
Toller Bericht war seh inte­res­sante zu lesen.­
Her­zlichst Vik­to­ria
Hanna 1597030557000
Wie schön, dass es erst am Schluss eurer Wan­de­rung gereg­net hat. Hätte ja auch ganz anders ver­lau­fen können­.
Die Klöster - vor allem das letzte - sind ein­druck­svoll. Doch wo sind die Menschen. Ich würde gern mal ein paar Menschen, Ein­hei­mische, sehen. Sieht immer etwas ver­las­sen aus­.
Dan­ke für den Bericht, Chris­ti­ne. Ich bin immer sehr inte­res­siert.
Hanna 1596818410000
Liebe Chris­ti­ne,­
ich war ja etwas skep­tisch, ob es eine gute Idee ist, zu Co­ro­na-­Zei­ten in diese Gegend zu reisen. In­zwischen habe ich das Gefühl, das ist ja eine Traum­tour.
En­dlich gibt es auch ein Foto von eurem hübschen Führer (frag mich schon, wer von den beiden - Thalia und er - sich viel­leicht ver­liebt hat). Enko hat mich schließ­lich über­zeugt, dass das eine Su­per-­Ge­gend ist, die wert wäre, er­kun­det zu werden.
Ich würde öfters gern wissen, was ihr für die Über­nach­tun­gen und über­haupt die ganze Tour bezahlt habt. Ver­mut­lich mit Führung und Gep­äcktran­sport doch nicht so bil­lig­.

Ich freue mich sehr, dass es euch so gut geht und wünsche euch ein stres­sfrei­es Nach­hau­se­kom­men.