jeder hat Traeume!!!

Reisezeit: September 2009 - Juli 2010  |  von susanne tischner

St. Petersburg

14.09.2009

Die FC Bayernspieler sind auch grad am Flughafen, und i (Andrea) hab an Phillip gesehen!!! *doppelgrins* (Susi war da grad mal wieder rauchen)
Nach 2 Stunden Flug und 2 Stunden Zeitverschiebung sind wir gut am St Petersburg gelandet. Unsere Gasteltern sind supernett, etwas alt, zentraler wohnen geht dafuer nicht.
Leider hat sie uns nur auf dem Stadtplan ihr Haus falsch eingezeichnet, weswegen wir grob 2 Stunden in die falsche Richtung gelaufen sind und uns wunderten, weshalb wir nicht endlich an der Newa (Fluss) ankommen.
Da alle hier mit dem Bier in der Hand rumlaufen, passen wir uns sofort an die oertlichen Traditionen an, um nicht als Touri aufzufallen *g*
15.09.2009
Super Hardcore Sightseeing Tag
Kurzversion fuer die, welche es nachschauen wollen:
Platz des Aufstandes, Alexander Nevskaiv Platz, mit der Metro gefuehlte 30 km in die Tiefe, zur Auferstehungskirche "Auf dem Blute" (Zwiebelturmkirche), im Mikhaylovskiy Garten picknicken, Spaziergang zur Newa (endlich gefunden), ueber Bruecke zur Peter und Paul Festung, incl. Kathetrale, Gefaengnis und Sandstrand (Susi hat schon abgefuellt), Bootstour, Alexandersaeule, Essen, Kaputt
16.09.2009
Nicht unser Tag
Die Isaac Kathetrale hat geschlossen, zwegs Missverstaendnissen mit unserem Fahrservice mussten wir mit den Rucksaecken mit Hilfe der Strassenbahn allein zum Bahnhof fahren, dort konnte uns auch keiner weiterhelfen, weil niemand englisch spricht.
Wenigstens wars in der Erimitage schoen, fast wie vom Lucki (Ludwig II) und unser Nachtzugabteil nach Moskau war der wahnsinn. So stilvoll sind wir noch nie gereist!

kurz dahinter wohnen wir

kurz dahinter wohnen wir

zarrengedaenkstaett auf dem blute

zarrengedaenkstaett auf dem blute

is zwar nicht meins, aber wenn dann bitte so eine Hochzeitslimo

is zwar nicht meins, aber wenn dann bitte so eine Hochzeitslimo

brrrrrrr is die Neva kalt, da koennen nur die Russen baden

brrrrrrr is die Neva kalt, da koennen nur die Russen baden

© susanne tischner, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Russland St. Petersburg
Die Reise
 
Worum geht's?:
Transsib China Hong Kong Vietnam Kambotscha Philippinen Australien Neuseeland Japan Namibia Sambia Suedafrika
Details:
Aufbruch: 14.09.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 01.07.2010
Reiseziele: Deutschland
Russland / Russische Föderation
Mongolei
China
Hongkong
Vietnam
Australien
Der Autor
 
susanne tischner berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors