Pete´s World Domination Tour

Reisezeit: April 2011  |  von Peter Hartmann

Thailand - Land des Laechelns: Ausflug nach Sukothai

Mit Kratai, Daniel, Cousine Lucky und noch einem Verwandten, machten wir uns mit Kratais Auto auf den Weg nach Sukothai, dort haben alle ihre Wurzeln und wir wollten dort Kratais Mutter und Schwester besuchen.
Wieder mussten wir allerdings den Pick-Up bis oben hin voll laden, da irgendwelche Verwandte in Sukothai das Zeug benötigten.

das Haus der Familie von Cousine Lucky in dem Heimatdorf nahe Sukothai

das Haus der Familie von Cousine Lucky in dem Heimatdorf nahe Sukothai

Die Fahrt dauerte lange 6 h und wie in Thailand üblich, wurde am Abend erstmal Whiskey getrunken.
Danach sind wir gegen 23 Uhr zu ner Karaokebar gefahren. Da es hier alles etwas gemütlicher abläuft, gab es wegen der Lärmbelästigung nur noch Privatkabinen.

der tägliche Whiskey!

der tägliche Whiskey!

unser Karaoke Bungalow von aussen

unser Karaoke Bungalow von aussen

der Kühlschrank von innen, die Thais lieben es ja kühl, also Air-Condition immer möglichst niedrig einstellen

der Kühlschrank von innen, die Thais lieben es ja kühl, also Air-Condition immer möglichst niedrig einstellen

Daniel in unserem Schlafplatz, wegen seiner Brustbehaarung wurde er liebevoll Monkey getauft und so hat er einen passenden Begleiter auf diesem Foto

Daniel in unserem Schlafplatz, wegen seiner Brustbehaarung wurde er liebevoll Monkey getauft und so hat er einen passenden Begleiter auf diesem Foto

das Wohnzimmer im Haus von Kratai's Familie

das Wohnzimmer im Haus von Kratai's Familie

Am nächsten Tag besuchten wir einen historischen Park in Sukothai, die älteste Stadt in ganz Thailand. Für 1 E konnten wir ein Fahrrad mieten und das Gebiet abfahren.

der Park

der Park

Buddha ist überall

Buddha ist überall

Park!!

Park!!

Zu einem schönen Wasserfall gingen wir am Tag nach dem Park. Thais bezahlen dafür 1 E Eintritt und Ausländer 5 E, da sich der Wasserfall in einem Naturschutzgebiet befindet.

Am letzten Tag im Norden ging ich mit Daniel noch zu einer besonderen Thaimassage. Die Masseurinnen in einem Massagesalon im Dorf waren blind. Dadurch konnten sie besonders gut den Körper fühlen und Verspannungen lösen. Eine Stunde kostet hier auch nur 1,25 E, da kein Touristengebiet.

© Peter Hartmann, 2011
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Ausflug nach Sukothai
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hallo liebe Lesefreunde, nun will ich mal das Dingen hier mal testen!
Details:
Aufbruch: April 2011
Dauer: unbekannt
Heimkehr: April 2011
Reiseziele: Thailand
Laos
Hongkong
Macau
China
Indien
Der Autor
 
Peter Hartmann berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors