Afrika Premiere in Namibia

Reisezeit: Juni 2016  |  von NicMar K.

Rostock Ritz Lodge (15.06.)

Hello again!

Seit gestern befinden wir uns in der Rostock Ritz Desert Lodge auf halbem Weg zwischen Sossusvlei und Swakopmund - der Stadt am Meer, zu der wir uns morgen (Mittwoch) auf den Weg machen werden.

Die einzige wirkliche körperliche Anstrengung des heutigen Tages bestand darin, zum Sonnenaufgang einen Hügel hoch zu jagen - ein Urlaubsphänomen, für welches man so manche Opfer zu bringen bereit ist (viel zu aus dem Bett fallen und so...).

Also, wie gesagt: Wir haben heute nix gemacht (außer superlecker gegessen - schon alleine deswegen lohnt hier der Aufenthalt!).
Aber das süße Nichtstun heißt nicht, dass wir für euch keine Bilder haben - die ergeben sich an diesem malerischen Ort von ganz alleine, ohne dass man sich groß bewegen muss .

Deshalb exklusiv hier für euch: "A tribute to the Erdhörnchen"...und einige gute Gründe mehr, hier einfach mal "die Füße still zu halten":

Die Rostock Ritz Desert Lodge "von vorne" - in der Mitte auf dem Hügel.

Die Rostock Ritz Desert Lodge "von vorne" - in der Mitte auf dem Hügel.

Wie oben geschrieben wird heute entspannt...

Wie oben geschrieben wird heute entspannt...

... und die Füße werden hoch gelegt.

... und die Füße werden hoch gelegt.

Ein kurzer Abstecher in die hiesige Tierwelt, ob zu Fuß...

Ein kurzer Abstecher in die hiesige Tierwelt, ob zu Fuß...

...oder in der Luft.

...oder in der Luft.

...und dieser Mitbewohner pinkelt einem schon mal vor Freude auf die Hose

...und dieser Mitbewohner pinkelt einem schon mal vor Freude auf die Hose

Die 3 Musketiere...

Die 3 Musketiere...

...und ein Ausreißer

...und ein Ausreißer

...

...

Zum Essen wieder daheim!

Zum Essen wieder daheim!

© NicMar K., 2016
Du bist hier : Startseite Afrika Namibia Rostock Ritz Lodge (15.06.)
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach langer Pause hat uns das Fernweh wieder gepackt: 22 Tage Namibia, 12 Unterkünfte, 1.948 Kilometer mit dem Mietwagen ab/bis Windhoek über die Kalahari, Naukluft Park/Sossusvlei, Swakopmund in den Etosha N.P.
Details:
Aufbruch: 06.06.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 29.06.2016
Reiseziele: Namibia
Der Autor
 
NicMar K. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors