Nordostindien

Indien-Reisebericht  |  Reisezeit: Februar / März 2008  |  von Günter und Monika Waldherr

UNSERE ROUTE: Ankunft in Delhi

Hi Leutchen - WIR SIND IN INDIEN !

Nach wochenlanger Planung stehen wir endlich wieder auf asiatischem Boden - und da stehen wir noch länger, weil ....

....wir haben naemlich schon zu Hause darueber gesprochen, wie wir wohl abgeholt werden - waere doch das 1. mal, dass wir mit einem Schild "Guenter und Monika Waldherr" abgeholt werden.
Es sollte dann aber nicht so sein und Balu (der Chef von Bulletwallas) sollte uns selbst abholen. Das war dann aber auch nicht so und nachdem wir es vollbracht haben, dass wir nach ca. 45 Minuten wieder in den Flughafen hineindurften, und langsam alles Schilder durchgingen, fanden wir endlich einen Inder mit dem Schild "Gunter und Monika Waldherr" und ueber unseren Namen war auch schoen "Bullet Wallas" zu lesen.

Dann bin ich gleich voll in die ..... Ich habe vor lauter Freude vergessen, dass ich ja nur eine Frau bin und vor einem Mann Achtung haben soll/muss. Also nie einem Inder die Hand geben !!! - Aber ich hab´s eben gemacht. Und wie ich ihm die Hand vor lauter Freude geschüttelt habe - ARMER MANN. Der hat momentan gar nicht gewußt, wie ihm geschieht und konnt sich nicht einmal wehren !!!!

So sind wir eben erst gegen 2.30 Uhr in der Frueh im Quartier angekommen, das Balu für uns gebucht hatte. Wirklich eine noble Hütte und ganz neu !!

Unser 1. Zimmer, wo wir hundemüde hineingefallen sind - ganz neu, aber auch teuer (Rs 1.200,-- pro Nacht)

Unser 1. Zimmer, wo wir hundemüde hineingefallen sind - ganz neu, aber auch teuer (Rs 1.200,-- pro Nacht)

Schon witzig, welch Freude einem ein so schönes Klo bereiten kann !!!

Schon witzig, welch Freude einem ein so schönes Klo bereiten kann !!!

So viel zu unserer Ankunft in Delhi.

Günter & Moni

Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von Delhi über Agra, Varanasi, Bodh Gaya, Sikkim nach Kalkutta - SO WAR´S GEPLANT, Von Delhi über Agra, Varanasi, Bodh Gaya, Ranchi, Baripada, Digha, nach Kalkutta und einen Abstecher in die Sunderbans - SO SIND WIR DANN GEFAHREN .....
Details:
Aufbruch: 10.02.2008
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 14.03.2008
Reiseziele: Indien
Der Autor