der Australien - Neuseeland - Indonesien Jetset Urlaub

Reisezeit: Mai / Juni 2017  |  von Konstanze G.

Great Ocean Road

Die Great Ocean Road, ist zweifellos etwas was man als ein Highlight bezeichnen kann. Zur Great Ocean Road gibt es nur eine Konkurrentin, nämlich in Kalifornien die Pacific Coast.

Eine Tagestour komprimiert die Highlights; alles zusammen 660 km Tagestour. Eine Strecke dieser Art scheint ein Husten in Australien zu sein.

An Board befanden sich die folgenden Länder; Kolumbien, Australien, Korea; China, Indien; Malaysien; immer diese Kanadier und überall diese Deutschen. Die beiden Kanadier waren Wind und Wetter-fest genauso wie wir Deutschen. Vom Winde verweht; kein Problem für die Kanadier und auch kein Problem für uns Deutsche, ob wir wollen oder nicht.

Die Küste war heute nicht gerade von der Sonne wohlig beschienen. Sogar die Aussies; stimmten der Meinung der frierenden Inder zu; dass es viel zu kalt ist.

Es fing zunächst harmlos an. Jedoch entfaltete sich das schlechte Wetter in voller Pracht an der shipwreck Coast sowie an den 12 Aposteln. Es regnete; stürmte und wehte immerzu. Die Küste war wild und alles andere als lieb. Die Kulisse grandios. Gutes Wetter kann jeder. Die Kanadier waren nicht weiter beunruhigt. Unsere Inderin im schicken Sarong war zwar eine Schönheit; verweigerte es aber bei dem Wetter aus dem Bus auszusteigen. Die Kanadier zogen das Hardcore Programm durch. Im Sturm an den Strand.

Wer Zeit hat ist zu beneiden. Man kann im Camping Van die Great Ocean Road bereisen; ca 4 Tage von Melbourne ist eine gute Schätzung. Dann kann man in aller Ruhe diese unglaublich schöne Küste genießen, überall anhalten, am Strand surfen etc. Auch bei den 12 Aposteln kann man wegen den Wellenbrecher zwar nicht schwimmen aber ganz traumhaft schön am Strand spazieren gehen. Bei einer Tagestour sieht man zwar sehr viel; jedoch ist jeder Stop komprimiert.

Strand in Lorne

Strand in Lorne

Otway Light House an der Shipwreck Coast

Otway Light House an der Shipwreck Coast

Wahrscheinlich lauert der Inland Taipan im Gebüsch; auf jeden Fall kein Verstehen Sie Spaß Schild

Wahrscheinlich lauert der Inland Taipan im Gebüsch; auf jeden Fall kein Verstehen Sie Spaß Schild

Im Eukalyptuswald gefunden; wahrscheinlich habe ich den armen Kerl geweckt mit meiner Brüllerei

Im Eukalyptuswald gefunden; wahrscheinlich habe ich den armen Kerl geweckt mit meiner Brüllerei

Es sind nur noch 8 Apostel und nicht mehr 12 bzw noch nie 12. Einer der ehemals 9 Apostel ist ins Meer gestürzt. Jetzt sind es noch 8 Apostel.

Es sind nur noch 8 Apostel und nicht mehr 12 bzw noch nie 12. Einer der ehemals 9 Apostel ist ins Meer gestürzt. Jetzt sind es noch 8 Apostel.

© Konstanze G., 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Great Ocean Road
Die Reise
 
Worum geht's?:
jetsetting an das andere Ende der Welt
Details:
Aufbruch: 24.05.2017
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 18.06.2017
Reiseziele: Australien
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors