der Australien - Neuseeland - Indonesien Jetset Urlaub

Reisezeit: Mai / Juni 2017  |  von Konstanze G.

Melbourne

Auckland / Neuseeland

Meine ersten Eindrücke; ach wie süß ist Melbourne. Melbourne hat so viel zu bieten. Melbourne hat einen " Ich komme nach Hause" Wohlfühl-Faktor.

Moderne Museen zu Hauf, viele kosten keinen Eintritt. Man kann in den Lanes bummeln und mit den Strassenbahnen Kreuz und quer durch for City fahren.

Melbourne hat weltweit das größte Strassenbahnnetz. Die Circle Tram, Nummer 35, ist das perfekte Verkehrsmittel um Melbourne zu erkunden. In der City fährt man gratis; überall grüne Schilder, Free Tram Zone.

Man kann so herrliche Rundfahrten machen, zu jedem Halt gibt es interessante Ansagen; welche Sehenswürdigkeit wo genau zu finden ist. Man kann überall beliebig ein und aussteigen.

Ach wie süß ist Melbourne. Das erstaunliche ist; man fühlt sich so unglaublich pudelwohl am anderen Ende der Welt. Die Aussies lieben den Besucher. Es ist wunderschön in den Souvenirgeschäften entlang zu laufen und natürlich mindestens zwei Boomerangs zu kaufen. Natürlich kommt die berechtigte Frage auf; nachdem ich im Aboriginal Museum die echte Variante gesehen habe, ob die schicken Touristen Dinger auch wieder zurückkommen. Wurfübungen werden zu Hause abgehalten; soviel ist sowieso klar.

Circle Tram Nummer 35

Circle Tram Nummer 35

Docklands

Docklands

© Konstanze G., 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Melbourne
Die Reise
 
Worum geht's?:
jetsetting an das andere Ende der Welt
Details:
Aufbruch: 24.05.2017
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 18.06.2017
Reiseziele: Australien
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors