Frankreich Rundreise

Reisezeit: August / September 2018  |  von Hansjörg Stampfli

Weiter ins Burgund, Tag 18 14. Sept

Wir fahren weiter auf ruhigen Autobahnen ins Burgund nach Santenay auf den Camping des Sources. Wir können hineinfahren und unsere Plätze beziehen und danach anmelden. Der Platz ist nur noch schwach besucht. Die Sanitäranlagen sind gut und sauber. Brot kann man an der Anmeldung bestellen und am nächsten Tag ab 8.30 Uhr abholen. Mit dem WIFI ist das so ne Sache, es funktioniert einwandfrei und schnell, ist aber teuer, pro Gerät für 3 Tage 14 Euro. Das Nachtessen ist sehr schweizerisch, wir essen ein Käsefondue. Danach ist ein Spaziergang zum verdauen notwendig, wir laufen ins Dorf Satenay und wieder zurück zum Camping. Die Nacht ist sehr ruhig, nichts und niemand stört den Schlaf.

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Weiter ins Burgund, Tag 18 14. Sept
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zwei Wohnwagengespanne erkunden zusammen Nordfrankreich. Die Reise geht in die Champagne, Picardie, Normandie, Loire und ins Burgund. Diese Reise war schon 2014 auf dem Programm, aber die damaligen schlechten Wetterprognosen für diesen Teil Frankreich zwang uns zwei Tage vor der Abreise ein südlicheres Ziel anzusteuern. Dieses Mal spielte das Wetter mit, nur einen Regentag in drei Wochen.
Details:
Aufbruch: 28.08.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.09.2018
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors