Frankreich Rundreise

Reisezeit: August / September 2018  |  von Hansjörg Stampfli

Beaune, Tag 20 16, Sept

Nach dem Parkieren laufen wir in das Altstadt Zentrum um das Hôtel-Dieu Hospice de Beaune. Seit dem 14. Jahrhundert war Beaune neben Dijon Wohnsitz der Herzöge von Burgund. Im 15. Jahrhundert begann man die Stadtmauer zu errichten, von der heute noch größere Teile erhalten sind. Sie dienen heute teilweise als Weinlager der großen Weinhandelshäuser. Das Hôtel-Dieu ist ein ehemaliges Hospital aus dem 15. Jahrhundert (1443), bis 1971 wurde es als Hospital genutzt. Die jährlichen Weinversteigerungen der Hospices de Beaune bestimmen die Preise für die ganze Region. (Wikipedia) Zuerst fahren wir eine Runde mit dem Train Touristik in und um die Stadt, damit erhält man einen guten Eindruck von der Stadt und es spart viel Fussmarsch. Der Hunger meldet sich und wir nehmen Platz in einem Restaurant auf der Terrasse. Schon bald merken wir, dass wir nicht die beste Wahl getroffen haben, da alles viel zu lange dauert. Nur schon bis wir die Bestellung für ein drei Gänge Menü aufgeben können, vergeht die erste Viertelstunde. So zieht sich das durch das ganze Essen hin und dauert ca.90 Minuten. Dazu kommt noch dass das Hauptmenü nicht richtig warm war. Der offene Wein war auch nicht gut, sonst mache ich eigentlich immer gute Erfahrungen mit dem örtlichen offenen Wein. Im Restaurant. Gleich daneben haben in der gleichen Zeit die Tische mehrmals gewechselt. Na ja manchmal hat man Glück und manchmal hasst es einem. Danach fahren wir zurück und machen noch einen kleinen Rundgang durch den Weinort Santenay. Es ist ein kleiner Ort mit einem schönen Zentrumsplatz. Zurück auf dem Campingplatz wird die Sackmarkise abgebaut und für die morgige Schlussetappe vorbereitet. Der Kollege kommt von der Anmeldung zurück und erzählt, dass ein fahrender Pizza-Bus sich eben bereit macht auf dem Platz. Rasch sind unsere Frauen vom Nachtessen zubereiten befreit, wir holen später Pizzas die sehr gut geschmeckt haben.

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune, Hôtel-Dieu

Stadtrundgang Beaune, Hôtel-Dieu

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Stadtrundgang Beaune

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Beaune, Tag 20 16, Sept
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zwei Wohnwagengespanne erkunden zusammen Nordfrankreich. Die Reise geht in die Champagne, Picardie, Normandie, Loire und ins Burgund. Diese Reise war schon 2014 auf dem Programm, aber die damaligen schlechten Wetterprognosen für diesen Teil Frankreich zwang uns zwei Tage vor der Abreise ein südlicheres Ziel anzusteuern. Dieses Mal spielte das Wetter mit, nur einen Regentag in drei Wochen.
Details:
Aufbruch: 28.08.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.09.2018
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors