Frankreich Rundreise

Reisezeit: August / September 2018  |  von Hansjörg Stampfli

An der Küste ostwärts, Tag 4 31. Aug

Wir nehmen die Autobahn bis kurz vor Calais, biegen zur Küste ab zum Cap Gris Nez. Wir schauen auf das Meer hinaus, das im Moment Ebbe hat. Die beeindruckende Felsenküste links und rechts ist schon sehr sehenswert. Auf Aussichtsplateaus geniessen wir die Weitsicht. Auf der Küstenstrasse D940 fahren wir westwärts weiter, zum Museum Atlantik Wall in Audinghen. Ein Bunker mit riesiger Kanone, Waffen, Uniformen und vielen Fotos und Infotafeln. Auch die Einrichtungen des Bunkers sind sehr eindrücklich. Danach fahren wir noch zur Promenade von Wimereaux, spazieren etwas den Strand entlang. Ein kleiner Badeort, muss man nicht unbedingt gesehen haben. Den nächsten Halt machen wir in Hardelot Plage. Ein Riesenrad steht unten im Ort, damit wir diesen Ort und den Strand von oben fotografieren können, machen wir eine Fahrt damit. Mit vielen Eindrücken fahren wir wieder zurück zu den Wohnwagen,

Cap Gris Nez

Cap Gris Nez

Cap Gris Nez

Cap Gris Nez

Cap Gris Nez

Cap Gris Nez

Cap Gris Nez

Cap Gris Nez

Atlantik Wall Museum Audinghen

Atlantik Wall Museum Audinghen

Atlantik Wall Museum Audinghen

Atlantik Wall Museum Audinghen

Atlantik Wall Museum Audinghen

Atlantik Wall Museum Audinghen

Atlantik Wall Museum Audinghen

Atlantik Wall Museum Audinghen

Strandpromenade Wimereux

Strandpromenade Wimereux

Strandpromenade Wimereux

Strandpromenade Wimereux

Hardelot Plage

Hardelot Plage

Hardelot Plage

Hardelot Plage

Hardelot Plage

Hardelot Plage

Hardelot Plage

Hardelot Plage

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich An der Küste ostwärts, Tag 4 31. Aug
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zwei Wohnwagengespanne erkunden zusammen Nordfrankreich. Die Reise geht in die Champagne, Picardie, Normandie, Loire und ins Burgund. Diese Reise war schon 2014 auf dem Programm, aber die damaligen schlechten Wetterprognosen für diesen Teil Frankreich zwang uns zwei Tage vor der Abreise ein südlicheres Ziel anzusteuern. Dieses Mal spielte das Wetter mit, nur einen Regentag in drei Wochen.
Details:
Aufbruch: 28.08.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.09.2018
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors