Frankreich Rundreise

Reisezeit: August / September 2018  |  von Hansjörg Stampfli

Le Croty und andere Badeorte, Tag 5 1.Sept

Heute kommen Badeorte einen Besuch von uns. In Le Croty gefiel es mir auf Anhieb sehr gut. Ein altes Städtchen mit schönen Gezeiten-Stränden und kleinen Restaurants. Wir spazieren den Strand entlang und an einem bezeichneten Aussichtspunkt geniessen wir die schönen Blicke in die ausser gewöhnliche Naturlandschaft. Es werden auch Führungen zu den Robbenkolonien angeboten. Der zweite Stopp machen wir in Fort Mahon Plage. Ein moderner Badeort mit riesigem Strand und den üblichen Läden und Restaurants. An der langen Promenade spazieren wir entlang mit schönen Ausblicken auf das zurückgezogene Wasser. Auch in Bereck Plage spazieren wir die Promenade entlang. Die farbigen Badehäuschen sind ein schöner Farbtupfer im breiten Sandstrand. Den nächsten Badeort den wir uns anschauen heisst Le Touquet Paris Plage. Ein moderner Badeort mit einer schönen Promenade mit kleinem Eifelturm und einer geschäftigen Gasse in der wir spazieren und den Durst löschen.

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Le Croty

Fort Mahon Plage

Fort Mahon Plage

Fort Mahon Plage

Fort Mahon Plage

Fort Mahon Plage

Fort Mahon Plage

Fort Mahon Plage

Fort Mahon Plage

Bereck Plage

Bereck Plage

Bereck Plage

Bereck Plage

Bereck Plage

Bereck Plage

Le Touquet Paris Plage

Le Touquet Paris Plage

Le Touquet Paris Plage

Le Touquet Paris Plage

Le Touquet Paris Plage

Le Touquet Paris Plage

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Le Croty und andere Badeorte, Tag 5 1.Sept
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zwei Wohnwagengespanne erkunden zusammen Nordfrankreich. Die Reise geht in die Champagne, Picardie, Normandie, Loire und ins Burgund. Diese Reise war schon 2014 auf dem Programm, aber die damaligen schlechten Wetterprognosen für diesen Teil Frankreich zwang uns zwei Tage vor der Abreise ein südlicheres Ziel anzusteuern. Dieses Mal spielte das Wetter mit, nur einen Regentag in drei Wochen.
Details:
Aufbruch: 28.08.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.09.2018
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors