Mit dem Zug nach Armenien und zurück

Reisezeit: August - Oktober 2019  |  von Caroline Gustke

Zum Buch

Zum Buch

Hallo! Bevor du weiterliest, hier noch ein kleiner Hinweis:

Mein Blog ist echt gut! Mittlerweile ist ein Buch draus entstanden und das macht natürlich noch viel mehr her, schließlich hatte ich nach der Reise viel Zeit, alles nochmal genauer zu recherchieren, an meiner Ausdrucksweise zu feilen und meine Erlebnisse und Gedanken ausführlicher zu schildern, als es in einem Blog üblich ist. Außerdem findest du im Buch weitere Anekdoten, wertvolle Reisetipps, Gastartikel von Menschen mit großen Visionen sowie von einer armenischen Künstlerin angefertigte Illustrationen. Auch die Klimabilanz fällt im Buch etwas ausführlicher aus. Es lohnt sich!

Das Buch kannst du überall bestellen, wo es Bücher gibt. Über meine Webseite erhältst du es - falls gewünscht - auch mit persönlicher Widmung.
Schau einfach mal auf www.caroline-gustke.de vorbei.

Ich habe das Buch geschrieben, weil ich zu meinem Blog bereits viel gutes Feedback erhalten habe und mir dachte, dass ich mit meiner Botschaft noch viel mehr Menschen erreichen und inspirieren kann.
Die Themen meiner Erzählung sind vielfältig und ehrlich. Sie reichen von Klimakrise, Rassismus und sexualisierte Gewalt gegen Frauen über skurille Reiseabenteuer, Kulturschocks und Völkerverständigung, bishin zu den mutigen Sprüngen über die eigenen Schatten. Das Buch lädt zum Schmunzeln und zum Nachdenken ein und es ist (m)ein Beitrag zum Haltungswandel, den wir brauchen, um diverse Krisen zu wuppen, mit denen uns die Welt konfrontiert.

Da ich im Bildungsbereich arbeite, habe ich ein besonderes Interesse daran, über das Buch mit jungen Menschen zu diversen Themen ins Gespräch zu kommen. Darum lasse ich mich für Lesungen vor allem gerne an Schulen einladen.

Wenn du Kontakt zu mir aufnehmen möchtest, schreibe mir hier ins Gästabuch oder nimm über meine Webseite Kontakt zu mir auf.

Herzliche Grüße und viel Spaß beim Schmökern - ob hier oder im Buch.
Caro

© Caroline Gustke, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Zum Buch
Die Reise
 
Worum geht's?:
Fliegen kann jeder - Zugfahren auch. Der Klimawandel macht mir Angst und mein bisheriger CO2-Fußabdruck ist erschreckend. Daher steht für mich fest: Bis Fliegen nachhaltig geht, wird nicht mehr geflogen! Nun ist die Reise - Pferdetrekking durch den armenischen Westen - schon lange geplant und so gehe ich das Wagnis ein, die etwa 5000 km pro Weg per Zug zurückzulegen, quer durch Europa und darüber hinaus - als Konsequenz von Erkenntnis, als Klimastreik und Selbstversuch.
Details:
Aufbruch: 26.08.2019
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 07.10.2019
Reiseziele: Armenien
Deutschland
Rumänien
Türkei
Schweiz
Der Autor
 
Caroline Gustke berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors