Frankreich Rundreise

Frankreich-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2018  |  von Hansjörg Stampfli

Zwei Wohnwagengespanne erkunden zusammen Nordfrankreich. Die Reise geht in die Champagne, Picardie, Normandie, Loire und ins Burgund. Diese Reise war schon 2014 auf dem Programm, aber die damaligen schlechten Wetterprognosen für diesen Teil Frankreich zwang uns zwei Tage vor der Abreise ein südlicheres Ziel anzusteuern. Dieses Mal spielte das Wetter mit, nur einen Regentag in drei Wochen.

Troyes, erster Zwischenhalt, Tag 1 28. Aug

Auf der Raststätte der Autobahn kurz vor Biel treffen wir uns mit Freunden um eine weitere Tour durch Frankreich mit zwei Wohnwagen Gespanne zu unternehmen. Auf der neuen Nationalstrasse durch den Jura geht es über Pruntrut nach Frankreich. Ohne besondere Zwischenfälle treffen wir in der Champagne in Troyes ein. In Pont-Ste-Marie liegt der Camping Municipal schattig in einem parkähnlichen Gelände am Stadtrand, leider sind die uralten Sanitäranlagen schlecht gepflegt. Die Tagesetappe von 360 Km ist genau die richtige Dosierung für den ersten Tag. Auf der ganzen Strecke war wenig Verkehr so wie ich es mir auch zuhause wünsche. Zum Abschluss des Tages wird der Grill angeworfen und leckeres zubereitet für das Nachtessen.

Camping Municipal de Troyes

Camping Municipal de Troyes

Camping Municipal de Troyes

Camping Municipal de Troyes

Camping Municipal de Troyes

Camping Municipal de Troyes

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 28.08.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.09.2018
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors