Japan 2012 - Nihon e ikimasu

Reisezeit: März / April 2012  |  von Denise N.

Dubai: Wild Wadi Waterpark und ein Luxushotel

Da Dubai mittlerweile eine hervorragte Metro hat, sind wir für zusammen 17 Dirham (knapp unter 3,50 €) extrem günstig zum Hotel gekommen.
Dummerweise mitten in der Rushhour - Annäherung an die "Einheimischen" also inklusive. Das sollte für Tokyo aber sicherlich eine gute Vorschau sein.

Da unser Hotelzimmer morgens noch nicht frei war, führte uns unser erster Ausflug in den, zur Hotelkette gehörenden, Wild Wadi Waterpark. Der kostenlose Shuttlebus zum Park war gleichzeitig eine kleine Stadtrundfahrt.
Gut dass wir dann schon um 10:30 dort waren, denn gerade nach dem Mittag wurde es unerträglich voll.

Auch schön - aber nicht unser Hotel

Auch schön - aber nicht unser Hotel

Da in Dubai alles etwas überproportioniert scheint, ist auch unser Hotel ziemlich riesig. (Hier leider auf der Seite, da mein Handy nicht mitspielen will)
Das Hotel setzt extrem Wert auf Service und Luxus

Da in Dubai alles etwas überproportioniert scheint, ist auch unser Hotel ziemlich riesig. (Hier leider auf der Seite, da mein Handy nicht mitspielen will)
Das Hotel setzt extrem Wert auf Service und Luxus

Blick aus unserem Zimmer im 34. Stock - bei Tag...

Blick aus unserem Zimmer im 34. Stock - bei Tag...

... und bei Nacht

... und bei Nacht

© Denise N., 2012
Du bist hier : Startseite Asien Vereinigte Arabische Emirate Wild Wadi Waterpark und ein Luxushotel
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem Häkelschwein und ein paar Brocken Japanisch brechen wir nun im März endlich nach Japan auf. Über Dubai erwarten uns Tokyo, Osaka, Kyoto, Hiroshima und Hakone.
Details:
Aufbruch: März 2012
Dauer: circa 5 Wochen
Heimkehr: April 2012
Reiseziele: Japan
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Denise N. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.