No citas y un poco borracho

Reisezeit: August 2015 - Januar 2016  |  von Manu&Basti B.

Vorbereitungen

Warum Südamerika?

Bastis lange schlummernder Traum einer Südamerikareise gepaart mit meinem Fernweh und dem gemeinsamen Wunsch, einfach mal auszusteigen aus dem typischen 925 haben uns dazu gebracht, es nun einfach anzugehen und die Rucksäcke zu packen. (Naja, also erstmal Rucksäcke kaufen!)

Damit ihr auch langsam mit uns in Stimmung kommt, nun endlich mal ein Update 
So langsam wird es ernst - nur noch 23 Tage und wir sind weg! Wie man sieht, packen wir bereits fleißig Kisten. Nachdem nun endlich sämtliche Hürden des Zeitabsitzens im Büro (inkl. Maniküre vor lauter Langweile) vorbei sind, die Diskussionen mit dem Arbeitsamt inzwischen auch beendet sind, wird es auch wirklich Zeit, dass es losgeht. 
Basti schleppt fleißig Kartons auf dem Weg zum Sport in seinem RAUMWUNDER Peugeot in unseren Einlagerungsort und die Wohnung leert sich immer mehr. 
Das Hostel in Bogotá für die ersten beiden Nächte ist gebucht und danach geht's endlich zum Couchsurfen zu Locals. Nachdem wir jetzt schon Holländer, Filipina, Deutsche, Italiener,Hippies und Isländer bei uns haben surfen lassen, freuen wir uns, endlich auch fremde Couchen zu erkunden!

Damit ihr auch langsam mit uns in Stimmung kommt, nun endlich mal ein Update

So langsam wird es ernst - nur noch 23 Tage und wir sind weg! Wie man sieht, packen wir bereits fleißig Kisten. Nachdem nun endlich sämtliche Hürden des Zeitabsitzens im Büro (inkl. Maniküre vor lauter Langweile) vorbei sind, die Diskussionen mit dem Arbeitsamt inzwischen auch beendet sind, wird es auch wirklich Zeit, dass es losgeht.
Basti schleppt fleißig Kartons auf dem Weg zum Sport in seinem RAUMWUNDER Peugeot in unseren Einlagerungsort und die Wohnung leert sich immer mehr.
Das Hostel in Bogotá für die ersten beiden Nächte ist gebucht und danach geht's endlich zum Couchsurfen zu Locals. Nachdem wir jetzt schon Holländer, Filipina, Deutsche, Italiener,Hippies und Isländer bei uns haben surfen lassen, freuen wir uns, endlich auch fremde Couchen zu erkunden!

© Manu&Basti B., 2015
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kolumbien Vorbereitungen
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach mehr als einem Jahrzehnt Staatsdienst, ersten Berufserfahrungen, Zweitstudium und gefühlten 20 Praktika nehmen wir uns eine Auszeit und genießen unsere noch unbekannte Freiheit in Südamerika für die nächsten fünf Monate! Ziel ganz nach Harald Junkes Definition von Glück: Keine Termine und leicht einen sitzen!
Details:
Aufbruch: 04.08.2015
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: Januar 2016
Reiseziele: Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Chile
Argentinien
Der Autor
 
Manu&Basti B. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors