Unterwegs in deutschen Städten

Reisezeit: Juli 2020 - Dezember 2025  |  von Ines Buchholz

Bad Pyrmont - Kurstadt im Weserbergland

Kurstadt

Bad Pyrmont ist eine Kurstadt im Weserbergland. Der Kurpark ist eine Oase der Ruhe in mitten der Stadt. Das hat meine Schwester über Wochen während einer Reha erlebt und das will sie mir heute zeigen.
Ich bin gespannt.

Das erste Ziel ist die Wandelhalle

Das erste Ziel ist die Wandelhalle

Am Platz vor der Wandelhalle

Am Platz vor der Wandelhalle

Hier haben einst die Mitglieder königlicher Familien ihre Zeit verbracht.

Hier haben einst die Mitglieder königlicher Familien ihre Zeit verbracht.

Auch Goethe war einst hier und das wird natürlich entsprechend erwähnt

Auch Goethe war einst hier und das wird natürlich entsprechend erwähnt

August 2020 - Fürstlicher Sommer

Schon auf dem Weg nach Bad Pyrmont genießen wir bei strahlendem Sonnenschein das hügelige Bergland an der Weser.
Bad Pyrmont ist als Kurstadt bekannt und das nicht erst in unseren Zeiten. Im sogenannten Fürstensommer 1681 verbrachten bereits viele gekrönte Häupter in Bad Pyrmont ihren Sommer. Sie flanierten in der Hauptallee des Kurortes, in der man auch heute im Schatten der riesigen Bäume spazieren gehen kann. Der Weg ist links und rechts mit unzähligen Cafés und Restaurants gesäumt.

Kurpark, Oase der Ruhe

Der Kurpark ist wunderschön gestaltet und gepflegt und bietet viele Plätze der Ruhe und zum inne halten.
Der Besuch des Parks kostet 5€ Eintritt pro Person, aber das ist es uns wert.

Wir schlendern weiter in den Palmengarten

Wir schlendern weiter in den Palmengarten

Doch vorher noch ein super schöner Blick in den Park.

Doch vorher noch ein super schöner Blick in den Park.

Natürlich wird auch heute alles im Bild festgehalten

Natürlich wird auch heute alles im Bild festgehalten

Ein kleines Teehaus mit Sitzplätzen im Schatten. Leider hat es noch nicht geöffnet.

Ein kleines Teehaus mit Sitzplätzen im Schatten. Leider hat es noch nicht geöffnet.

Das Schloss

Das Schloss war die Sommerresidenz verschiedener Grafen. Heute beherbergt es ein Museum. Von der Schloss Insel hat man einen schönen Blick auf den Palmengarten des Kurparks und das Weserbergland.

Häuser in unmittelbarer Nähe zum Schloss

Häuser in unmittelbarer Nähe zum Schloss

Das Schloss ist umgeben von einem Wassergraben

Das Schloss ist umgeben von einem Wassergraben

Näher betrachtet

Näher betrachtet

Schöne Aussicht

Schöne Aussicht

In der Ferne das rote Kreuz der Pyrmonter Mineralwasser. Denn dieser Ort ist auch für seine Quellen bekannt, die schon vor 2000 Jahren in dieser Region entdeckt wurden.

In der Ferne das rote Kreuz der Pyrmonter Mineralwasser. Denn dieser Ort ist auch für seine Quellen bekannt, die schon vor 2000 Jahren in dieser Region entdeckt wurden.

Wir hatten einen wunderschönen Tag!

© Ines Buchholz, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Bad Pyrmont - Kurstadt im Weserbergland
Die Reise
 
Worum geht's?:
Deutschland hat unzählige schöne Städte, die es lohnt für sich zu entdecken. Einige haben wir dieses Jahr schon während unserer Pilgerreise auf der Via Regia kennengelernt. Die Beschreibung findet ihr im Reisebericht "Pilgern auf der Via Regia....". Hier lassen wir euch nun an weiteren Ausflügen in sehenswerte Städte teilhaben.
Details:
Aufbruch: 31.07.2020
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Dezember 2025
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Ines schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors