Unterwegs in deutschen Städten

Reisezeit: Juli 2020 - Dezember 2025  |  von Ines Buchholz

Fulda an der Fulda : Rotes Moor und Schloss Fasanerie

Rotes Moor

Es hat die ganze Nacht geregnet und auch heute morgen nieselt es noch. Dennoch machen wir uns auf den Weg zum Roten Moor in der Nähe der Ortschaft Gersfeld.
Der Lehrpfad startet direkt gegenüber des Parkplatzes.

Als erstes erreichen wir den Moor Teich, der durch den Nebel einen besonderen Charme versprüht.

Als erstes erreichen wir den Moor Teich, der durch den Nebel einen besonderen Charme versprüht.

Auf Holzstegen geht es weiter. Allerdings ist nichts was einem Moor ähnlich wäre zu sehen.

Auf Holzstegen geht es weiter. Allerdings ist nichts was einem Moor ähnlich wäre zu sehen.

Ganz schön nass und kalt... Brrrr

Ganz schön nass und kalt... Brrrr

Ein skurril gewachsener Baum. Für uns sieht es "herzlich" aus.

Ein skurril gewachsener Baum. Für uns sieht es "herzlich" aus.

Hier wächst die größte zusammenhängende Fläche an Karpaten Birken in Europa. Diese Moor Birke stammt ursprünglich aus den Karpaten.

Hier wächst die größte zusammenhängende Fläche an Karpaten Birken in Europa. Diese Moor Birke stammt ursprünglich aus den Karpaten.

Am Aussichtsturm angekommen blicken wir auf die "Moor Fläche". Es handelt sich aber um eine Fläche die renaturiert wird dh durch Bewässerung soll das einstige Moor Gebiet wieder hergestellt werden.

Am Aussichtsturm angekommen blicken wir auf die "Moor Fläche". Es handelt sich aber um eine Fläche die renaturiert wird dh durch Bewässerung soll das einstige Moor Gebiet wieder hergestellt werden.

Die "Moor Fläche"

Die "Moor Fläche"

Am Wegesrand

Am Wegesrand

Auf diesem Weg geht es zurück Richtung Parkplatz. Wir sind wenig begeistert von diesem Rundweg. Wir sind deshalb um so mehr erstaunt, wie stark frequentiert er ist.

Auf diesem Weg geht es zurück Richtung Parkplatz. Wir sind wenig begeistert von diesem Rundweg. Wir sind deshalb um so mehr erstaunt, wie stark frequentiert er ist.

Wenigstens findet Sylvia wieder einige Geocaches

Wenigstens findet Sylvia wieder einige Geocaches

Am Schluß gehen wir noch mal zum Teich, der sich jetzt etwas farbenfroher präsentiert.

Am Schluß gehen wir noch mal zum Teich, der sich jetzt etwas farbenfroher präsentiert.

Fazit Rotes Moor

Wir empfehlen das Schwarze Moor. Das Rote Moor hat im Vergleich dazu in vielerlei Hinsicht wenig zu bieten.
Im schwarzen Moor sieht man wirklich moorige Landschaft und bekommt ein viel faches an Informationen. Diese sind sogar separat für Kinder anschaulich dargestellt.

Was jetzt?

Heute ist unser letzter gemeinsamer Urlaubstag. Morgen geht es für mich wieder mit dem Zug Richtung Heimat und Sylvia wird ihr Rundreise durch Deutschland in Richtung Speyer fortsetzen.
Wir müssen morgen früh somit in Fulda sein und überlegen was wir uns noch ansehen können.
Nach kurzer Recherche und angesichts der regnerischen Wetterlage führt uns der Weg zum Schloss Fasanerie.

Schloss Fasanerie

Dieses Schloss soll das schönste barocke Schloss in Hessen sein. Es liegt etwas außerhalb der Ortschaft Eichenzell. Erbaut wurde es im 18. Jahrhundert. Wir sehen uns das Anwesen von außen an.

Hochzeitsfotos

Hochzeitsfotos

Zum Schluss noch eine Tasse Kaffee

Zum Schluss noch eine Tasse Kaffee

Am Abend gönnen wir uns ein leckeres Essen in einem Restaurant, welches in direkter Nachbarschaft zu der Therme Sieben Welten liegt. Auf einem Stellplatz neben an verbringen wir die Nacht.

Am Abend gönnen wir uns ein leckeres Essen in einem Restaurant, welches in direkter Nachbarschaft zu der Therme Sieben Welten liegt. Auf einem Stellplatz neben an verbringen wir die Nacht.

Gemeinsam eine gute Zeit

Schön war es!
Auf den Wanderungen haben wir natürlich auch viel über unsere Waisenkinder in Äthiopien, Nepal und Tansania gesprochen und neue Ideen entwickelt, wie wir auch in Zukunft gut helfen können.
Wir freuen uns schon auf die Zeit nach Corona, damit wir uns wieder auf den Weg zu unseren Kindern machen können.
Www.gemeinsamfuerkinder.org

Bis dahin entdecken wir weiter unsere schöne Heimat.

Nach der Reise ist vor der Reise

© Ines Buchholz, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Rotes Moor und Schloss Fasanerie
Die Reise
 
Worum geht's?:
Deutschland hat unzählige schöne Städte, die es lohnt für sich zu entdecken. Einige haben wir dieses Jahr schon während unserer Pilgerreise auf der Via Regia kennengelernt. Die Beschreibung findet ihr im Reisebericht "Pilgern auf der Via Regia....". Hier lassen wir euch nun an weiteren Ausflügen in sehenswerte Städte teilhaben.
Details:
Aufbruch: 31.07.2020
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Dezember 2025
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Ines schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors