Unterwegs in deutschen Städten

Reisezeit: Juli 2020 - Dezember 2025  |  von Ines Buchholz

Fulda an der Fulda : Wanderung zum Pferdskopf und Dreiländereck

Steil bergauf zum Pferdskopf

Die Stiefel sind wieder geschnürt und der Rucksack gepackt. Wir gehen zeitig los und wollen unterwegs unser Frühstück einnehmen.

Unmittelbar am Guckaisee startet der Aufstieg zum Pferdskopf.

Unmittelbar am Guckaisee startet der Aufstieg zum Pferdskopf.

Da geht's hoch

Da geht's hoch

An einer Quelle vorbei

An einer Quelle vorbei

Dann sehen wir diese Klippen, ein idealer Picknick Platz

Dann sehen wir diese Klippen, ein idealer Picknick Platz

Hier wird erklärt, daß der Pferdskopf ein Vulkan ist, der nie zum Ausbruch kam.

Hier wird erklärt, daß der Pferdskopf ein Vulkan ist, der nie zum Ausbruch kam.

Der Pferdskopf

Der Pferdskopf

Und wieder eine tolle Aussicht

Und wieder eine tolle Aussicht

Ein Blick zurück auf die Klippen

Ein Blick zurück auf die Klippen

Dort in der Ferne ist die Wasserkuppe zu sehen.

Dort in der Ferne ist die Wasserkuppe zu sehen.

Hier oben auf dem Gipfel des Pferdskopf kann man eine fantastische Rundumsicht genießen.

Hier oben auf dem Gipfel des Pferdskopf kann man eine fantastische Rundumsicht genießen.

Wir wandern weiter und blicken noch einmal zurück auf den Pferdskopf.

Wir wandern weiter und blicken noch einmal zurück auf den Pferdskopf.

Da unten ist schon wieder der Guckaisee. Das war eine lohnenswerte kleine Rundwanderung von 5km.

Da unten ist schon wieder der Guckaisee. Das war eine lohnenswerte kleine Rundwanderung von 5km.

Dreiländereck

In der Nähe von Brix gibt es mitten im Wald einen alten Grenzstein. Er markierte einst die Grenze zwischen dem Königreich Preußen und Bayern. Heute markiert der Stein die Grenze zwischen Hessen, Bayern und Thüringen.
Vom Parkplatz sind es ca. 700m durch den Wald zu gehen. Man kann den Stein nicht verfehlen.

In der Nähe des Grenzstein gibt es gleich drei Geocashs, in jedem Bundesland einen. Wir haben sie alle drei gefunden

In der Nähe des Grenzstein gibt es gleich drei Geocashs, in jedem Bundesland einen. Wir haben sie alle drei gefunden

Sylvia (blaue Schuhe) steht in Bayern und Hessen, ich in Bayern und Thüringen.

Sylvia (blaue Schuhe) steht in Bayern und Hessen, ich in Bayern und Thüringen.

Ich bin in allen drei Bundesländern gleichzeitig

Ich bin in allen drei Bundesländern gleichzeitig

Auf dem Rückweg sehen wir noch dieses Eichhörnchen.

Auf dem Rückweg sehen wir noch dieses Eichhörnchen.

Fladungen

Weiter geht es nach Fladungen in Thüringen. Dort haben wir uns einen Campingplatz ausgesucht. Ganz in der Nähe ist das schwarze Moor, welches wir morgen besuchen wollen.

© Ines Buchholz, 2020
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Wanderung zum Pferdskopf und Dreiländereck
Die Reise
 
Worum geht's?:
Deutschland hat unzählige schöne Städte, die es lohnt für sich zu entdecken. Einige haben wir dieses Jahr schon während unserer Pilgerreise auf der Via Regia kennengelernt. Die Beschreibung findet ihr im Reisebericht "Pilgern auf der Via Regia....". Hier lassen wir euch nun an weiteren Ausflügen in sehenswerte Städte teilhaben.
Details:
Aufbruch: 31.07.2020
Dauer: 5 Jahre
Heimkehr: Dezember 2025
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht:
Ines schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors