In 4 Monaten von der Halbinsel Yucatan nach Venezuela

Reisezeit: Januar - April 2007  |  von David & Fabienne Strassburger & Bieri

Honduras: Tegucigalpa

Am 17.02.07 konnten wir uns dann doch noch von Roatan losreissen. Nicaragua, Costa Rica, Panama und Venezuela wollen schliesslich auch noch bereist werden. Die Fahrt mit der Faehre auf das honduranische Festland war dieses Mal erstaunlich ruhig und wir (besonders Fabienne) ueberstanden die 1.5 Stunden problemlos. Weiter sollte es mit einem Direktbus von La Ceiba in die Hauptstadt Tegucigalpa gehen. Kurz nach 09:00, der Bus sollte um 09:30 abfahren, erreichten wir die Busstation. Mit erschrecken haben wir dann leider feststellen muessen, dass zwei Personen vor uns in der Warteschlange die letzten zwei Fahrkarten ergattert haben. Der naechste Bus wuerde erst 6 Stunden spaeter fahren, was zur Folge haette, dass wir Tegucigalpa erst bei Nacht erreichen wuerden. Ziemlich genervt besprachen wir unser weiteres Vorgehen.Ploetzlich rief uns der Billetverkaeufer zu, dass es doch noch zwei freie Sitzplaetze gaebe. Also schnappten wir unsere Rucksaecke und ranten zum Bus, welcher schon mit laufendem Motor auf uns wartete. Nach ca. 6 Stunden Busfahrt erreichten wir die Hauptstadt. Leider blieb uns keine Zeit die Stadt zu besichtigen, da es schon am eindunkeln war. Und laut Reisefuehrer soll man gewisse Stadtteile lieber nicht bei Dunkelheit erkunden und ausserdem waren wir auch ziemlich erschoepft von der Busfahrt. Da Fabienne seit zwei Tagen schmerzen im rechten Ohr hatte, sind wir noch losgezogen um eine Zwiebel zu kaufen um daraus einen Zwiebelwickel zu machen von dem sich Fabienne linderung erhoffte. Am naechsten Morgen waren die Schmerzen leider nach wie vor vorhanden. Dazu kam jetzt allerdings noch der unverwechselbare Duft/Gestank welcher noch einige Tage anhielt.....

In dieser "schoenen" Gegend war der Busbahnhof und auch unser Hotel

In dieser "schoenen" Gegend war der Busbahnhof und auch unser Hotel

Dieser Fluss teilt die Hauptstadt in zwei Teile. Im einen Teil sind die Sehenswuerdigkeiten, die wohlhaberenden Menschen und die Einkaufszentren und im anderen sind die Busbahnhoefe und somit auch wir.

Dieser Fluss teilt die Hauptstadt in zwei Teile. Im einen Teil sind die Sehenswuerdigkeiten, die wohlhaberenden Menschen und die Einkaufszentren und im anderen sind die Busbahnhoefe und somit auch wir.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Honduras Tegucigalpa
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir haben uns für Mittelamerika entschieden weil es angeblich sehr kontrastreiche Regionen auf einem flächenmässig relativ kleinen Gebiet geben soll....... Und weil wir Cuba libre mögen ;-) Mal sehen was uns erwartet
Details:
Aufbruch: 04.01.2007
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 25.04.2007
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Venezuela
Der Autor