In 4 Monaten von der Halbinsel Yucatan nach Venezuela

Reisezeit: Januar - April 2007  |  von David & Fabienne Strassburger & Bieri

Nicaragua: Little Corn Island

22.02.07 - 01.03.07

Am Morgen des 22. Februars haben wir Leon hinter uns gelassen. Nach 2 Stunden Busfahrt erreichten wir den Flughafen von Managua. Mit einem Propellerflugzeug der Fluggesellschaft La Costeña flogen wir nun endlich Corn Island an. Dort angekommen, wechselten wir unser Transportmittel und ritten mit dem Speedwater Taxi ueber die Wellen nach Little Corn Island. Little Corn ist mit ca. 800 Einwohnern wirklich klein. Autos gibt es nicht. Deshalb ist es nicht weiter erstaunlich, dass die Elektrizitaet von Generatoren, Windraedern und Solarzellen erzeugt wird. Strom steht nur am Abend einige Stunden zur Verfuegung. Aehnlich steht es mit dem Wasser, das hier auch sehr rar ist. Daher ist unser Cabaña mit Baño privado ziemlich ueberfluessig, da die Dusche nur ca. 1 Stunde im Tag ueber Wasser verfuegt und dies meistens nach Mitternacht!
So haben wir jeweils leere PET Flaschen mit Regenwasser aus der Sammeltonne beim Gemeinschaftsbad abgefuellt und uns gewaschen wie zu Gotthelfs Zeiten
Die Tageablaeufe sahen in etwa folgendermassen aus:

Tauchen (Fabienne's Ohr ist mittlerweilen wieder geheilt)

Soennele

lesen

faulenzen

frischer Fisch oder etwas fritiertes essen

Die Flugtickets

Die Flugtickets

Unser Transportmittel

Unser Transportmittel

Anflug auf Big Corn Island

Anflug auf Big Corn Island

Einsame Traumstraende

Einsame Traumstraende

So wird der Strom erzeugt

So wird der Strom erzeugt

Tauchshop

Tauchshop

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Nicaragua Little Corn Island
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir haben uns für Mittelamerika entschieden weil es angeblich sehr kontrastreiche Regionen auf einem flächenmässig relativ kleinen Gebiet geben soll....... Und weil wir Cuba libre mögen ;-) Mal sehen was uns erwartet
Details:
Aufbruch: 04.01.2007
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 25.04.2007
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Venezuela
Der Autor