Thailand mit Kindern und Rucksack vom 14.02 bis 21.03.2008

Reisezeit: Februar / März 2008  |  von Stefan Gyger

08.03.08, Flucht nach Krabi: 09.03.08, Vom Bungi ins Hotel in Klong Muang

Am Morgen um 11.00 Uhr, liessen wir uns dann von Mr. O abholen und ins Hotel Ban Leelavadee bringen.

Es war ein Dreibett Zimmer, wovon das dritte Bett eine Nische war und gross genug, dass beide Kinder dort schlafen konnten.

Fuer drei Naechte, war dies Ideal. Im Hotel angekommen, haben wir unser Badezeugs gepackt und sind ab an den Strand. Baden, Schnorcheln und Sandburg bauen. Hier ist der Strand nicht soooo toll, wie es in Phangan oder Samui war...

Strand mit vorgelagerter Insel

Strand mit vorgelagerter Insel

Unsere grosse Sandburg mit Wassergraben...

Unsere grosse Sandburg mit Wassergraben...

Was aber wirklich ganz schoen anzusehen ist, sind die Kalkberge ueberall im Meer.

Strand, Verladerampe und im Hintergrund die Kalkberge

Strand, Verladerampe und im Hintergrund die Kalkberge

Die Gegend besteht auch aus einer Hauptstrasse und daran ein paar wenige Laeden und wenige Restaurants... Wenn dies in einer kleinen Bucht ware, das waer toll. Aber so, werden wir irgendwie einfach nicht ganz gluecklich hier...

Morgen mal auf die Speedboot Tour und schauen, was wir dann machen wollen...

Zimmer im Ban Leelavadee, mit Fernseher...

Zimmer im Ban Leelavadee, mit Fernseher...

© Stefan Gyger, 2008
Du bist hier : Startseite Asien Thailand 09.03.08, Vom Bungi ins Hotel in Klong Muang
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 14.02 geht's los. Von Zürich über Dubai nach Bangkok. Vom Bangkokg Flughafen direkt nach Prachin Buri in die Palm Garden Lodge für einige Tage. Von dort aus drei Tage Bangkok und danach mit dem Nachtzug und Fähre nach Samui. Wie, was und wann dann weiter geht??? Keine Ahnung. Da lassen wir uns treiben... Sobald wir unterwegs sind, werden wir uns wieder melden...
Details:
Aufbruch: 14.02.2008
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 21.03.2008
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Stefan Gyger berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors