Thailand mit Kindern und Rucksack vom 14.02 bis 21.03.2008

Reisezeit: Februar / März 2008  |  von Stefan Gyger

12.03.08, Wechsel nach Koh Lanta

Heute morgen um 09.00 Uhr werden wir vom Bruder von Mr. O (Mr. Duang)abgeholt (Telefon von Mr. O = 0066 (0)89-8731340 von seinem Bruder Mr. Duang = 0066 (0) 081-8938492).

Der faehrt mit uns, wie abgemacht nach Koh Lanta. Dies sind gut 100 Km entfernt und zweimal muss man die Fahere nehmen, da Koh Lanta, wie der Name Koh schon sagt, eine Insel ist.

Aussicht zum ersten vom Frühstückstisch

Aussicht zum ersten vom Frühstückstisch

Aussicht zum zweiten vom Frühstückstisch

Aussicht zum zweiten vom Frühstückstisch

Das Ban Leelavadee von aussen...

Das Ban Leelavadee von aussen...

Blick auf Koh Lanta Noi... mit der zweiten Fähre gehts dann auf Koh Lanta Yai...

Blick auf Koh Lanta Noi... mit der zweiten Fähre gehts dann auf Koh Lanta Yai...

Mal noch zur Erklärung von den Fahrzeugen...(merkt ihrs, bin zuhause und die äöü gehen wieder, habe aber nun Probleme mit dem tzy, da diese in Thailand halt aben auch anders sind...)

Ich brauche ja die Ausdrücke PickUp, PickUp Taxi, Auto Taxi, Taxi und MiniVan... Beiliegend findet Ihr mal die Fotos von unserem Auto Taxi (ganz normales Auto), einem PickUp Taxi, einem PickUp und einem MiniVan, wie sie zu tausenden in Thailand rum fahren...

Unser Autotaxi

Unser Autotaxi

PickUp Taxi... diese sind oben meistens geschlossen und haben vorallem Sitzplätze hinten...

PickUp Taxi... diese sind oben meistens geschlossen und haben vorallem Sitzplätze hinten...

Ganz normaler PickUp, auf welchem locker bis 14 Personen platz finden...

Ganz normaler PickUp, auf welchem locker bis 14 Personen platz finden...

MiniVan

MiniVan

Mootorroller, wie sie zu tausenden überall anzutreffen sind...

Mootorroller, wie sie zu tausenden überall anzutreffen sind...

Zuerst fahren wir das Hotel an, welches und Mr. O vorgeschlagen hat, dass Lanta Beach Resort. Leider war hier der Beachfront Family Bungalow hier nur fuer eine Nacht zu haben, danach haetten wir ins Nachbarresort wechseln muessen, wo der Luxus Family Bungalow 4.500 THB die Nacht kostet. Wir wollen 5 Naechte bleiben und dies war uns dann doch zu teuer...

Danach haben wir 2.5 Stunden die Insel abgefahren und bei etlichen Resorts angehalten (Total 5 Stunden unterwegs). Entweder war der Familen Bungi nicht zu haben, oder es war ein einsamer Privatstrand in einer Bucht (wir wollen am Abend noch flanieren, smile) oder es war ein Dreibett Bungi (Papa in einem und Mama und die Kids in einem). Da wir in BKK dann wieder mit den Kindern im gleichen Zimmer schlafen werden, wollten wir nun halt schon gerne noch zwei Schlafzimmer...

Am Schluss haben wir uns fuer das Gooddays entschlossen, wo wir den Familyen Bungi genommen haben. Wir bezahlen nun 3.200 THB, da ich den Familien Bungi zu diesem Preis auf einer Internetseite (Krabidirect oder so) gefunden hatte. Hier hat es auch einen Pool und das erste "Gstuerm" von ich will in den Pool und nicht ans Meer, hat halt schon begonnen, smile....

Der Pool vom Good Days...

Der Pool vom Good Days...

Auf jedenfall nach dieser Fahrt zuerst in den Pool und dann noch ab ins Meer...

Fotos spaeter (Grund ist ja bekannt)....(Zuhause klappts)

© Stefan Gyger, 2008
Du bist hier : Startseite Asien Thailand 12.03.08, Wechsel nach Koh Lanta
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 14.02 geht's los. Von Zürich über Dubai nach Bangkok. Vom Bangkokg Flughafen direkt nach Prachin Buri in die Palm Garden Lodge für einige Tage. Von dort aus drei Tage Bangkok und danach mit dem Nachtzug und Fähre nach Samui. Wie, was und wann dann weiter geht??? Keine Ahnung. Da lassen wir uns treiben... Sobald wir unterwegs sind, werden wir uns wieder melden...
Details:
Aufbruch: 14.02.2008
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 21.03.2008
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Stefan Gyger berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors