8 MONATE QUER DURCH SÜDAMERIKA - estoy aquí

Reisezeit: Dezember 2009 - August 2010  |  von Dominik K.

COLONIA DEL SACRAMENTO & MONTEVIDEO

Um ein paar Tage der Hektik und dem Lärm Buenos Aires' zu entfliehen, habe ich einfach die Fähre nach Colonia del Sacramento und Montevideo über den Rio de la Plata genommen. Uruguay gilt als der ruhige Nachbar Argentiniens und weniger gestresst als die Porteños (Bewohner von Buenos Aires).

Sonnenuntergang über Buenos Aires

Sonnenuntergang über Buenos Aires

Das Highlight in Colonia sind die koloniale Altstadt mit dem Leuchtturm.

vom Leuchtturm, mit Blick auf den Rio de la Plata

vom Leuchtturm, mit Blick auf den Rio de la Plata

Am besten lässt sich Colonia erkunden, indem man einfach herumläuft. Die gemütlichen Restaurants und Cafes laden immer wieder ein, einen Espresso zu trinken. Das Schöne an Colonia ist, dass es in der Altstadt wenig Neubauten gibt, die das koloniale Stadtbild verderben.

Strasse in Colonia

Strasse in Colonia

Von Montevideo an sich war ich ziemlich enttäuscht, da man nicht wirklich etwas machen oder sich etwas ansehen kann. Auf mich hatte die Stadt überhaupt kein Flair oder Atmosphäre, sondern errinnerte mich eher an "Gotham City" der Batman-Filme. Auch die Einwohner können in Sachen Sehenswürdigkeiten nicht weiterhelfen, da es anscheinend wirklich nichts gibt.

der Hauptplatz in Montevideo

der Hauptplatz in Montevideo

Das Beste an Montevideo ist der "mercado central", wo sich eine Vielzahl von Restaurants befindet und man herrliche Steaks essen kann.

eine vernünftige Portion Steak direkt vom Grill

eine vernünftige Portion Steak direkt vom Grill

Nach einigen ruhigen Tagen in Uruguay freute ich mich schon wieder auf die Metropole auf der anderen Seite der Flussmündung!

© Dominik K., 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Uruguay COLONIA DEL SACRAMENTO & MONTEVIDEO
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht es wieder auf Reisen. Diesmal habe ich mir aber mit Südamerika "nur" einen Kontinent ausgesucht. Wer? Was? Wann? Wo? Ich lass' mich einfach überraschen!!!
Details:
Aufbruch: 05.12.2009
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: August 2010
Reiseziele: Brasilien
Argentinien
Chile
Uruguay
Der Autor
 
Dominik K. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.