8 MONATE QUER DURCH SÜDAMERIKA - estoy aquí

Reisezeit: Dezember 2009 - August 2010  |  von Dominik K.

Buenos Aires

Endlich wieder in Buenos Aires, eine der faszinierendsten Städte überhaupt. Da ich ja beim letzten Mal schon das Meiste gesehen habe, habe ich meinen Besuch hier eher kurz gehalten und einfach nur das Flair der Stadt genossen.

eine Kirche am "Plaza de Mayo"

eine Kirche am "Plaza de Mayo"

Casa Rosada - PräsidentInnenpalast

Casa Rosada - PräsidentInnenpalast

der Obelisco im Zentrum von Buenos Aires

der Obelisco im Zentrum von Buenos Aires

der Congreso - das Parlamentsgebäude

der Congreso - das Parlamentsgebäude

In den Straßen von Buenos Aires kann man oft gratis Tangoshows bestaunen. Tango ist ein sehr leidenschaftlicher Tanz, nicht umsonst heisst es, dass Tango der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangen ist

Das beste Viertel um gut Essen zu gehen in Buenos Aires ist mit Sicherheit "Palermo Viejo", vor allem "Plaza Serrano" ist einer meiner Favoriten

Fussball und Argentinien, diese beiden Worte gehören zusammen. Zwangsläufig "mussten" wir also in Buenos Aires auch mal Fussball spielen. Mit ein paar Argentiniern und einigen Bekannten aus dem Hostel haben wir uns einen Ball geschnappt und ab gings zum Fussballplatz. War super, mal wieder gegen den Ball zu treten.

...wo ist denn nun der neue Diego Maradona???

...wo ist denn nun der neue Diego Maradona???

Vom Kulinarischen her sind natürlich die argentinischen Steaks einzigartig. Ich könnte mich monatelang nur von Asados (Gegrilltem) und Bifes (Steaks) ernähren.

"bife de lomo" - Beilagen sind unwichtig

"bife de lomo" - Beilagen sind unwichtig

La Recoleta ist der Stadtteil der Oberschicht in Buenos Aires und vor allem bekannt durch den Friedhof. Hier sind fast alle wichtigen Persönlichkeiten Argentiniens begraben, unter anderem auch Evita Peron.

Eines der (wenigen) Sehenswürdigkeiten, die ich das letzte Mal nicht besucht habe ist die "Floralis Genérica", eine 23m hohe Aluminiumblume, die sich in der Nacht schließt und sich in der Früh wieder öffnet.

Da ich über Weihnachten in Buenos Aires war, haben wir dies natürlich auch entsprechend im Hostel gefeiert. War ganz nett, aber mit Weihnachten daheim kann man es natürlich nicht vergleichen.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in Buenos Aires - neben Steak essen und Fussball - ist das herumwandern im Stadtviertel San Telmo, was für mich das typischste Viertel von BsAs ist.

Leider ist in Argentinien gerade Sommerpause, deshalb konnte ich mir (bis jetzt?) keine Boca Juniors-Spiele ansehen. Vielleicht komme ich aber nochmals zurück um dies nachzuholen - mal schauen, ob sich der Superclásico diesmal wieder ausgeht.

© Dominik K., 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien Buenos Aires
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht es wieder auf Reisen. Diesmal habe ich mir aber mit Südamerika "nur" einen Kontinent ausgesucht. Wer? Was? Wann? Wo? Ich lass' mich einfach überraschen!!!
Details:
Aufbruch: 05.12.2009
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: August 2010
Reiseziele: Brasilien
Argentinien
Chile
Uruguay
Der Autor
 
Dominik K. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.