8 MONATE QUER DURCH SÜDAMERIKA - estoy aquí

Reisezeit: Dezember 2009 - August 2010  |  von Dominik K.

SANTIAGO DE CHILE: Meine neue Wahlheimat

Da mir Santiago de Chile als Stadt sehr gefällt und ich den Besitzer meines "Stammhostels" gut kenne, kann ich hier auch einige Zeit arbeiten. Die nächsten 2 bis 3 Monate werde ich also Santiago mein neues Zuhause nennen können.

das Barrio Bellavista

das Barrio Bellavista

Ich freue mich einfach, dass ich jetzt Santiago nicht nur als Tourist erleben, sondern auch hier leben kann. Wie in jeder Großstadt gibt es einfach so viele Möglichkeiten, jeden Tag etwas anderes zu unternehmen.

am Cerro San Cristóbal

am Cerro San Cristóbal

Mit meinen griechischen Freunden aus Athen, die einige Male auch meine Wege kreuzten, habe ich mich dann auch hier wieder getroffen.

Ilias, Panos, Nikos und Dominik

Ilias, Panos, Nikos und Dominik

vor dem Cerro Santa Lucia

vor dem Cerro Santa Lucia

Der Hauptplatz in Santiago ist der "Plaza de Armas", wo auch die Kathedrale von Santiago steht.

Plaza de Armas

Plaza de Armas

Als ich zufällig mit Alejandro - einem Bekannten aus Kolumbien (den ich noch aus Barcelona kenne) - gechattet habe, hat sich herausgestellt, dass er ebenfalls gerade in Santiago auf Familienbesuch ist und so haben wir uns dann gleich mal getroffen.

Alejandro (2.vl) mit Verwandten und mir

Alejandro (2.vl) mit Verwandten und mir

Einer der gemütlichsten Plätze in Santiago ist das "Patio Bellavista", wo man auch einfach nur mal den ganzen Nachmittag (und Abend) ein paar Bierchen genießen kann.

Kurzfristig hat mich dann auch Ludmila - eine Bekannte aus Brasilien - hier in Santiago besucht. Gemeinsam haben wir dann für 2 Wochen einige Sachen in Chile unternommen.

Ludmila vor dem Präsidentenpalast "La Moneda"

Ludmila vor dem Präsidentenpalast "La Moneda"

Wie beim letzten Mal in Santiago gab es auch diemal wieder ein musikalisches Highlight - METALLICA!!!
So ein Konzert der Extraklasse kann ich mir natürlich nicht entgehen lassen

Gemeinsam mit 60.000 anderen Metalheads ging es circa 2 Stunden richtig rund, vor allem da sie viele alte Sachen gespielt haben (Whiplash, Seek & Destroy, Master of Puppets, etc.)

Vor allem wie die Leute bei den Konzerten mitgehen macht die einzigartige Stimmung hier in Südamerika aus.

METALLICA sollte aber nicht die letzte Band gewesen sein, die ich hier in Santiago noch sehen werde

© Dominik K., 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile SANTIAGO DE CHILE: Meine neue Wahlheimat
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht es wieder auf Reisen. Diesmal habe ich mir aber mit Südamerika "nur" einen Kontinent ausgesucht. Wer? Was? Wann? Wo? Ich lass' mich einfach überraschen!!!
Details:
Aufbruch: 05.12.2009
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: August 2010
Reiseziele: Brasilien
Argentinien
Chile
Uruguay
Der Autor
 
Dominik K. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.