8 MONATE QUER DURCH SÜDAMERIKA - estoy aquí

Reisezeit: Dezember 2009 - August 2010  |  von Dominik K.

RICHTUNG NORDEN

Mit Veronika hat mich auch eine Freundin von daheim besucht. Mit ihr bin ich knapp 4 Wochen von Buenos Aires bis nach Cuzco, Peru gereist. Nach ein paar Tagen Stadttour in Buenos Aires, mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten inklusive einem Boca Juniors-Spiel (ja, auch Frauen können Fussball interessant finden ), ging es Richtung Nordargentinien.

vom Balkon des Casa Rosada (argentinischer Präsidentenpalast)

vom Balkon des Casa Rosada (argentinischer Präsidentenpalast)

im wohl bekanntesten Cafe von Buenos Aires, dem "Cafe Tortoni"

im wohl bekanntesten Cafe von Buenos Aires, dem "Cafe Tortoni"

Da Buenos Aires als Weltmetropole natürlich auch kulturell sehr viel zu bieten hat, sind wir zur bekannten Trommelshow "La bomba de tiempo", wo atemberaubende Rythmen und tolle Stimmung garantiert sind.

la Bomba de Tiempo

la Bomba de Tiempo

Um Zeit zu sparen, sind wir nach Möglichkeit immer im Nachtbus gereist, vor allem auch weil die Busse spektakulären Komfort bieten.

Abendessen im Bus

Abendessen im Bus

Zwischen zwei Nachtbussen haben wir dann einen Tag im legendären Cordoba verbracht. Für mich war es zwar nicht das erste Mal, aber es ist und bleibt fast Pflicht - als Österreicher - dort vorbeizuschauen, wo wir bei der Fussball-WM 1978 Deutschland 3:2 geschlagen haben

das Spielfeld von der VIP-Tribüne aus

das Spielfeld von der VIP-Tribüne aus

Wir hatten ziemliches Glück und niemand befand sich in der Nähe des Stadions, so konnten wir einfach auf's Spielfeld laufen. Ich weiss, es mag vielleicht ein bischen übertrieben sein, aber die geschundene österreichische Fussballseele konnte seitdem (ganze 32 Jahre!!!) nicht mehr wirklich viele Erfolge vorweisen

In Alta Gracia sind wir auch zum Ché Guevara-Museum, wo er Teile seiner Kindheit verbracht hat.

Cordoba ist immer wieder ein netter Zwischenstop. Auch wenn ich manche Gewohnheiten nicht wirklich verstehe wie zum Beispiel "Fernet con coca", also Fernet (Magenbitter, ähnlich wie Jägermeister) mit Cola gemischt. Schmeckt meiner Meinung nach ziemlich "gewöhnungsbedürftig", die Leute aber lieben dieses Getränk hier.

© Dominik K., 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien RICHTUNG NORDEN
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht es wieder auf Reisen. Diesmal habe ich mir aber mit Südamerika "nur" einen Kontinent ausgesucht. Wer? Was? Wann? Wo? Ich lass' mich einfach überraschen!!!
Details:
Aufbruch: 05.12.2009
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: August 2010
Reiseziele: Brasilien
Argentinien
Chile
Uruguay
Der Autor
 
Dominik K. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.