8 MONATE QUER DURCH SÜDAMERIKA - estoy aquí

Reisezeit: Dezember 2009 - August 2010  |  von Dominik K.

SILVESTER IN MENDOZA

Obwohl ich bis jetzt den Großteil meiner Reise damit verbracht habe, Orte wieder zu besuchen, wo ich bereits war, entdecke ich diese jedes Mal neu. So auch in Mendoza. Wahrscheinlich habe ich mich beim letzten Mal einfach zu viel aufs Weintesten konzentriert

Ich kann`s einfach nicht sein lassen, dass ich nicht bei jedem Bericht irgendwie erwähne, wie gut das Fleisch hier in Argentinien ist - aber seht selbst

Um das Jahr 2009 dementsprechend ausklingen zu lassen, wollte ich (wieder mal) etwas Verrücktes unternehmen. Was bietet sich denn nahe der Anden besser an als Paragleiten? Gesagt, getan.

kurz vor dem Start

kurz vor dem Start

Paragleiten ist wirklich ein unglaubliches Gefühl. Vor allem wenn man Glück hat und einen guten Wind erwischt, kann man fast ewig in der Luft bleiben.

Nach circa einer halben Stunde in der Luft hatte ich dann wieder Boden unter den Füßen.

Der eigentliche Grund warum ich Silvester in Mendoza verbracht habe, war, weil ein paar Leute, die ich in Buenos Aires kennen gelernt habe, ebenfalls dort Silvester gefeiert haben. So kam es zu einer großen Wiedervereinigung, welche natürlich dementsprechend gefeiert wurde

© Dominik K., 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien SILVESTER IN MENDOZA
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht es wieder auf Reisen. Diesmal habe ich mir aber mit Südamerika "nur" einen Kontinent ausgesucht. Wer? Was? Wann? Wo? Ich lass' mich einfach überraschen!!!
Details:
Aufbruch: 05.12.2009
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: August 2010
Reiseziele: Brasilien
Argentinien
Chile
Uruguay
Der Autor
 
Dominik K. berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.