8 MONATE QUER DURCH SÜDAMERIKA - estoy aquí

Reisezeit: Dezember 2009 - August 2010  |  von Dominik K.

San Juan & Ischigualasto

In San Juan, nördlich von Mendoza, ging es gleich zum Trekking in die Berge.

Die Wanderung war um einiges anstregender als gedacht und aus den 8km wurden schlussendlich mehr als 5 Stunden auf und ab.

Wieder zurück in San Juan, haben wir dann einen Motorradclub getroffen, welcher ausschließlich auf alten Motorrädern unterwegs ist. Das legendärste Motorrad war eine Norton 500 - dem selben Modell mit welchem auch Che Guevara durch Südamerika reiste.

auf einer Norton 500

auf einer Norton 500

Leider habe ich meine Sonnencreme im Hostel vergessen und so waren die 6 Stunden Wanderung bei 38 Grad nicht wirklich angenehm - vor allem nächsten Tag wollte ich mich kaum bewegen. Das Rot an Händen und Füßen sieht zwar vielleicht schön aus, aber zu empfehlen ist es trotzdem nicht.

Ein weiteres Highlight in der Nähe von San Juan ist der Ischigualasto Nationalpark, welcher zum Weltnaturerbe erklärt wurde.
Überall in der Gegend findet man riesige Kakteen, manche von ihnen sind bis zu 6m hoch.

Trotz 38 Grad im Schatten musste ich die ganze Zeit in langen Hosen herumlaufen, da der Sonnenbrand ansonsten nicht auszuhalten gewesen wäre. Naja, das hat man davon....

Im ganzen Nationalpark findet man spektakuläre Steinformationen, welche durch mehrere Millionen Jahre Erosion entstanden sind.

Einige der ältesten Dinosaurierfunde wurden in dieser Gegend gemacht.

Da ich eigentlich ohne Erwartungen nach San Juan gekommen bin, war ich überrascht, wie toll und einzigartig diese Gegend ist. Vor allem die Steinformationen im Ischigualasto Nationalpark sind einfach atemberaubend

© Dominik K., 2009
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien San Juan & Ischigualasto
Die Reise
 
Worum geht's?:
Endlich geht es wieder auf Reisen. Diesmal habe ich mir aber mit Südamerika "nur" einen Kontinent ausgesucht. Wer? Was? Wann? Wo? Ich lass' mich einfach überraschen!!!
Details:
Aufbruch: 05.12.2009
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: August 2010
Reiseziele: Brasilien
Argentinien
Chile
Uruguay
Der Autor
 
Dominik K. berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.