Heute hier, morgen dort... Meine Reise um die Welt!

Reisezeit: September 2013 - Juli 2014  |  von Christina Dockmann

Neuseeland - Auf den Spuren der Maori: Whakahoro & Nationalpark (01.02.-03.02.)

Gut erholt und entspannt geht es weiter nach Whakahoro. Auf dem Weg machen wir immer mal wieder Stopps an interessanten bzw. schönen Orten rund um den Lake Taupo.

Wakahoro (Blue Duck Station)

Unsere Unterkunft ist auf einer riesigen Farm, die gleichzeitig auch für die Erhaltung des Nationalparks ist. Es gibt die Möglichkeit zum Jagen und Wandern und Kajak fahren. Ich entscheide mich für einen Austritt. In einer kleinen Gruppe geht es für vier Stunden hoch zu Ross durch wunderschöne Landschaften.
Da ich seit über 20 Jahren nicht mehr auf einem Pferd gesessen habe, spüre ich so manchen Muskel anschließend sehr deutlich...

Brooks kannte den Weg auswendig und führte mich mit viel Energie durch die wunderschöne Gegend.

Brooks kannte den Weg auswendig und führte mich mit viel Energie durch die wunderschöne Gegend.

Tongariro Alpine Crossing (02.02.)

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir den Startpunkt meiner ersten größeren Wandertour. Die Strecke gilt als eine der 10 besten Day Walking Treks der Welt. Sie ist 19, 4 km lang und führt durch eine teilweise noch aktive Vulkan- und Kraterlandschaft. Insgesamt sind wir 7 Stunden unterwegs. Es ist wirklich eine tolle Tour, auch wenn ich am nächsten Tag ganz schön schwere Beine habe.
Es hat sich gelohnt!

Auf geht's! Ausgeschlafen und mit ausreichend Proviant starte ich am Morgen meine erste größere Hiking-Tour. 

Auf geht's! Ausgeschlafen und mit ausreichend Proviant starte ich am Morgen meine erste größere Hiking-Tour. 

Gut zu erkennen und sehr beeindruckend ist die riesige Spalte aus Lava.

Gut zu erkennen und sehr beeindruckend ist die riesige Spalte aus Lava.

© Christina Dockmann, 2013
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Whakahoro & Nationalpark (01.02.-03.02.)
Die Reise
 
Worum geht's?:
"You´ll never walk alone..." habe ich im Millerntor-Stadion gerne und laut mitgesungen. Ich bin gespannt, wen ich auf meiner Reise treffen und auch begleiten werde. Denn: Auch wenn ich allein starte, bin ich gespannt auf alle, die ich unterwegs treffen werde, in: Indien-Nepal-Thailand-Australien-Neuseeland-Chile-Argentinien-(Bolivien)-Peru
Details:
Aufbruch: 02.09.2013
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 15.07.2014
Reiseziele: Indien
Nepal
Thailand
Australien
Neuseeland
Chile
Brasilien
Peru
Bolivien
Der Autor
 
Christina Dockmann berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.