Heute hier, morgen dort... Meine Reise um die Welt!

Reisezeit: September 2013 - Juli 2014  |  von Christina Dockmann

Neuseeland - Auf den Spuren der Maori: Mount Cook (18.2./19.2.)

Auf dem Weg zum Mt. Cook fahren wir vorbei an wunderschönen Gletscherseen

Auf dem Weg zum Mt. Cook fahren wir vorbei an wunderschönen Gletscherseen

Mount Cook Village ist wirklich sehr klein und 'in the middle of nowhere'. Am Tag der Ankunft zeigt sich der höchste Berg Neuseeland von seiner schönsten Seite. Bei Sonnenschein wandere ich mit Joshua, Azucena und Susanna den Hookey Valley Treck. Über drei schwindenden Brücken geht es schließlich zum Gletscher-See mit traumhaften Blick auf den Berg.

Azucena, ich, Joshua und Susanna unterwegs...

Azucena, ich, Joshua und Susanna unterwegs...

Der Mt Cook bei Sonnenuntergang (ganz rechts)

Der Mt Cook bei Sonnenuntergang (ganz rechts)

© Christina Dockmann, 2013
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Mount Cook (18.2./19.2.)
Die Reise
 
Worum geht's?:
"You´ll never walk alone..." habe ich im Millerntor-Stadion gerne und laut mitgesungen. Ich bin gespannt, wen ich auf meiner Reise treffen und auch begleiten werde. Denn: Auch wenn ich allein starte, bin ich gespannt auf alle, die ich unterwegs treffen werde, in: Indien-Nepal-Thailand-Australien-Neuseeland-Chile-Argentinien-(Bolivien)-Peru
Details:
Aufbruch: 02.09.2013
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 15.07.2014
Reiseziele: Indien
Nepal
Thailand
Australien
Neuseeland
Chile
Brasilien
Peru
Bolivien
Der Autor
 
Christina Dockmann berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.