Man kann nie genug von der Welt bekommen

Reisezeit: Dezember 2013 - April 2014  |  von Manuela E.

Strandhopping an der Pazifikküste: Zipilite

Zipolite ist ein kleiner Hippieort mit vielen kleinen einfachen Bungalows am Strand. Der Strand ist bekannt als einer der wenigen oder sogar der einzige Nacktstrand von Mexiko, deshalb ist er sehr beliebt bei Ausländern aber auch bei jungen Mexikanern. Zipolite ist wie eine kleine europäische Kollonie, hier leben unte anderem sehr viele Italiener aber auch franzosen.... so gibt es hier auch sehr viele Pizzerien, mhhhhh fein.
Im Dorf daneben in Mazunte gibt es ein bekanntes Schildkröten Center das die Schildkröten schützt da hier bis 1990 jährlich tausende Schildkröten getötet wurden um dan die Panzer teuer zu verkaufen, heute leben die Menschen hier von Tourismus und Fischfang.

© Manuela E., 2014
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Zipilite
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach einer kurzen Verschnaufspause in der schoenen Schweiz geht es weiter mit meiner Entdeckungsreise. Ja ich kann es einfach noch nicht sein lassen denn es gibt noch viel zu sehen auf dieser Welt. Dieses mal geht es wider nach Zentralamerika ich freu mich auf neue Abenteuer jupiiii.
Details:
Aufbruch: Dezember 2013
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: April 2014
Reiseziele: Kuba
Guatemala
Mexiko
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Manuela E. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.