Man kann nie genug von der Welt bekommen

Reisezeit: Dezember 2013 - April 2014  |  von Manuela E.

Guatemala: Antigua

Guatemala ich bin wider da und so geht es gleich nach Antigua, wau ist das kalt hier von Kuba auf Meereshöhe und um die 35 Grad, gleich auf ca.1300 Meter über Meer bei 6Grad. Eine andere Kultur, anderes Essen, anderes Klima, etc, da muss ich mich erst mal daran gewöhnen und dafür scheint mir Antigua ein guter Ort zu sein. Die Stadt ist nicht zu gross und nicht zu klein, das Klima tagsüber ist sehr angenehm und es gibt an jeder Ecke Cafes und Restaurants mit leckeren Sachen. Hier in der Gegend wird viel Cafe und Kakao angebaut da der Vulkanboden sehr gut dafür geeignet ist.
Hier treffe ich mich auch mit einem alten Freund von meiner letzten Reise dem Josh und wir werden dann gemeinsam weiterreisen, ich freu mich darauf.

1944 wurde die Kolonialstadt zum Nationaldenkmal von Guatemala erklärt, 1965 erfolgte die Anerkennung zum Kulturerbe Nordamerikas, seit 1979 gehört Antigua laut UNESCO-Beschluss zum Weltkulturerbe der Menschheit.
Antigua ist heute eine der touristischen Hauptattraktionen Guatemalas. Die Stadt weist ein schönes koloniales Stadtbild auf und verfügt über zahlreiche Hotels, Restaurants, Geschäfte und Sprachschulen. Eine weitere Attraktion sind die in Sichtweite gelegenen Vulkane Agua, Acatenango und der noch aktive Fuego.

Die Sicht über Antigua und auf den Vulkan de Agua mit 3670m

Die Sicht über Antigua und auf den Vulkan de Agua mit 3670m

Eine der zahlreichen Kirchen

Eine der zahlreichen Kirchen

© Manuela E., 2014
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Guatemala Antigua
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach einer kurzen Verschnaufspause in der schoenen Schweiz geht es weiter mit meiner Entdeckungsreise. Ja ich kann es einfach noch nicht sein lassen denn es gibt noch viel zu sehen auf dieser Welt. Dieses mal geht es wider nach Zentralamerika ich freu mich auf neue Abenteuer jupiiii.
Details:
Aufbruch: Dezember 2013
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: April 2014
Reiseziele: Kuba
Guatemala
Mexiko
Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Manuela E. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.