Viel mehr als Urlaub - Gambia 2022

Reisezeit: März / April 2022  |  von Brigitte Amrhein

Donnerstag, 17.03.2022 - Birding-Tour

Buba ist pünktlich kurz nach 6 Uhr da, er hat die anderen Gäste, ein junges Paar aus Belgien, schon vorher abgeholt.
Es ist fast noch dunkel, als wir bei der Lamin Lodge ankommen. Erst mal gibt es Kaffee, Tee und Gebäck, in der Zwischenzeit wird das Boot fertig gemacht, so dass wir vier "Toubobs" (Weiße) zusammen mit Buba, Solomon (einem Naturguide) und Carl, dem Kapitän, einsteigen können.
Die erste Zeit sehen wir nicht sehr viel, ein paar Reiher (darunter aber einen schönen Purpurreiher) und einen Eisvogel - aber die ruhige Fahrt durch die Mangroven ist super schön. Am Ende eines Kanals gehen wir an Land - und stehen buchstäblich zwischen Tonnen von Austernschalen. Von da an geht es praktisch Schlag auf Schlag, wir sehen so viele verschiedene Vögel, außerdem noch Baumhörnchen, wilde Bienen und eine abwechslungsreiche, üppige Vegetation. Es ist ein Traum! Als wir mit dem Boot zurückfahren, müssen Carl und Solomon ganz schön gegen die auflaufende Flut anpaddeln... Wir sehen noch einige Vögel, darunter auch einen Schlangenhalsvogel.
Zurück an der Lodge erwartet uns ein spätes und reichhaltiges Frühstück. Danach gehen wir noch ein bisschen außerhalb der Mangroven auf Beobachtungstour, sehen u.a. Kaptäubchen, Bienenfresser und Nektarvögel. Aber inzwischen ist es für die meisten Vögel zu heiß geworden, also geht's zurück zum Auto.
Buba bringt erst uns zurück, danach die beiden Belgier - es war wirklich eine grandiose Tour!
Nach einem entspannten Nachmittag gehen wir zum Abendessen in ein gepflegtes einheimisches Lokal an der Kololi Road, wo wir sehr gut und preiswert essen - das "City Food" könnte unser Stammlokal werden... Abends gibt es noch ein Bier, dann ist Schluss, wir sind einfach müde nach diesem tollen Tag.

Unterwegs in den Mangroven

Unterwegs in den Mangroven

Riesiger Kapok

Riesiger Kapok

Wildbienen

Wildbienen

Hammerkopf

Hammerkopf

Baumhörnchen

Baumhörnchen

Schöne Landschaft

Schöne Landschaft

Senegal-Furchenschnabel (entfernter Verwandter unserer Spechte)

Senegal-Furchenschnabel (entfernter Verwandter unserer Spechte)

Afrikanischer Schlangenhalsvogel

Afrikanischer Schlangenhalsvogel

© Brigitte Amrhein, 2022
Du bist hier : Startseite Afrika Gambia Donnerstag, 17.03.2022 - Birding-Tour
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem uns vor zwei Jahren Corona einen Strich durch unsere Reiseplanung gemacht hatte (siehe Reisebericht Kapverden 2020), hat es endlich geklappt. Wir hatten über die Jahre den Kontakt sowohl zu unserem Guide Buba als auch zu meiner Freundin Fatou gehalten und so hatten wir durch den Familienanschluss Erlebnisse und Eindrücke, die weit über das hinaus gingen, was ein durchschnittlicher Tourist erleben kann.
Details:
Aufbruch: 12.03.2022
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 03.04.2022
Reiseziele: Gambia
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.