Finnland - Der Traum wird wahr!

Reisezeit: Januar - Juni 2007  |  von Catharina Schulze

Unterwegs in Norwegen: Am Nordkapp! 26.02.

Entfernungen sind plötzlich nichts mehr, wenn man sie nur zurücklegt. Neulich habe ich also quasi noch am Äquator gestanden und nun am nördlichsten Zipfel des europäischen Festlands. Also quasi vom 0. zum 71. Breitengrad.

Mit dem Bus ging es mittags zum Nordkapp. Vor dem Bus musste allerdings ein Schneefahrzeug fahren, das den Weg frei geräumt hat.
Außer mir waren noch drei andere Verrückte im Bus, die im tiefsten Winter zum Nordkapp geeiert sind. Zu Sommerzeiten ist hier etwas mehr los

Aber sehr selbst!

Auf dem Weg zum Nordkapp...

Auf dem Weg zum Nordkapp...

traumhaft, oder?

traumhaft, oder?

der Weg wird für den Bus frei geräumt

der Weg wird für den Bus frei geräumt

Schnee - soweit das Auge reicht

Schnee - soweit das Auge reicht

der 71. Breitengrad. Ich bin tatsächlich angekommen nach knapp 1300 km Fahrt

der 71. Breitengrad. Ich bin tatsächlich angekommen nach knapp 1300 km Fahrt

am Nordkapp I

am Nordkapp I

am Nordkapp II

am Nordkapp II

am Nordkapp III

am Nordkapp III

es war windig und kalt...

es war windig und kalt...

... aber das hält mich von nichts ab

... aber das hält mich von nichts ab

das Nordkapp

das Nordkapp

die beiden kamen mit dem Schneemobil

die beiden kamen mit dem Schneemobil

auf dem Rückweg wurde der Weg wieder frei geräumt

auf dem Rückweg wurde der Weg wieder frei geräumt

auf dem Weg zurück nach Karasjok

auf dem Weg zurück nach Karasjok

Du bist hier : Startseite Europa Norwegen Am Nordkapp! 26.02.
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das neue (Bond) Jahr (2)007 hat begonnen und wieder wurde ein neuer Lebensabschnitt angebrochen. Nach der im Dezember beendeten halben Weltreise geht es nun für ein halbes Jahr nach Finnland. Dort unterrichte ich an einer Schwedischen Schule...
Details:
Aufbruch: 03.01.2007
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 15.06.2007
Reiseziele: Finnland
Norwegen
Russland / Russische Föderation
Schweden
Der Autor
 
Catharina Schulze berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors