Finnland - Der Traum wird wahr!

Reisezeit: Januar - Juni 2007  |  von Catharina Schulze

Januar 2007: Der erste Monat in Vaasa

Ja, Finnland ist schon toll! Endlich mal ein richtiger Winter!
Der erste Monat verging schnell. Dank meines netten Kollegiums und den netten Schülern habe ich mich gut in Vaasa eingelebt. Aber nicht nur das! Ich habe eine unglaublich nette (finnische) Mitbewohnerin, spiele Violine im Vasa Orchester, spiele in einer Theater-Band (von Klassik über Funk bis Rock), mache einen Schwedischkurs an der Uni, bekomme neuerdings Cellounterricht usw...
In der Schule habe ich mich in Ruhe umgesehen. Egal ob beim Schlittschuh laufen, in der Bibliothek, im Unterricht (Musik, Deutsch, Englisch, Mathematik etc).
Toll finde ich ja so manche Traditionen: Mitte Januar hat die ganze Schule gefeiert: "We dance christmas out". Alle Schüler und Lehrer haben einen komplizierten (aber netten) Tanz getanzt. Und somit war dann Weihnachten offiziell vorbei (obwohl für mich ja am 24. jeden Monats Weihnachten ist).
Toll finde ich auch, dass Klasse 5/6 Reading partner aus Klasse 1 haben. Die Kleinen lesen den Großen etwas vor und umgekehrt. Es war spannend sie in der Bibliothek zu beobachten. Die Älteren sorgen sich um die Jüngeren und behandeln sie wie ihre eigenen Geschwister. Goldig...
Und endlich kann ich täglich Karjalanpiirakka essen Das war auch ein Grund, warum ich gerade Finnland gewählt habe

Hier ein paar Fotos...

Nix los auf den Straßen von Helsinki nach Vaasa

Nix los auf den Straßen von Helsinki nach Vaasa

Oh wie ich sie liebe! Karjalanpiirakka!!

Oh wie ich sie liebe! Karjalanpiirakka!!

Im Sportunterricht steht Schlittschuh laufen auf dem Programm

Im Sportunterricht steht Schlittschuh laufen auf dem Programm

reading partner I

reading partner I

reading partner II

reading partner II

we dance christmas out...

we dance christmas out...

and one more time!

and one more time!

Das Auto friert auch gern von innen ein

Das Auto friert auch gern von innen ein

Kleines Häuschen auf dem Archipel vor Vaasa

Kleines Häuschen auf dem Archipel vor Vaasa

Auf dem Weg vom Archipel zurück nach Vaasa

Auf dem Weg vom Archipel zurück nach Vaasa

Dank des Internets sind die Freunde fast vor Ort  Konferenzschaltung: Schweiz-Marburg-Hannover-Finnland

Dank des Internets sind die Freunde fast vor Ort Konferenzschaltung: Schweiz-Marburg-Hannover-Finnland

In Vaasa bricht die Nacht an

In Vaasa bricht die Nacht an

... und auch Per geht es gut (das Huhn, unser 3. Mitbewohner, hier bei einem seiner Ausflüge)

... und auch Per geht es gut (das Huhn, unser 3. Mitbewohner, hier bei einem seiner Ausflüge)

Ich stehe vor der Uni und sehe, dass das Meer zugefroren ist. Bald kann man mit dem Auto darauf fahren

Ich stehe vor der Uni und sehe, dass das Meer zugefroren ist. Bald kann man mit dem Auto darauf fahren

Mein neues Hobby: Cello spielen

Mein neues Hobby: Cello spielen

Du bist hier : Startseite Europa Finnland Der erste Monat in Vaasa
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das neue (Bond) Jahr (2)007 hat begonnen und wieder wurde ein neuer Lebensabschnitt angebrochen. Nach der im Dezember beendeten halben Weltreise geht es nun für ein halbes Jahr nach Finnland. Dort unterrichte ich an einer Schwedischen Schule...
Details:
Aufbruch: 03.01.2007
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 15.06.2007
Reiseziele: Finnland
Norwegen
Russland / Russische Föderation
Schweden
Der Autor
 
Catharina Schulze berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors