Kurztrips nach China von Hong Kong

Reisezeit: Februar 2009 - Dezember 2010  |  von Andreas J.

Shaoguan, China (August 2010)

Seit langem reifte in mir der Gedanke: Warum stets in die Ferne schweifen, wenn das Ziel ist doch so nah. Ich wohne in Hong Kong und die sich anschliessende Provinz Chinas im Norden heisst Guangdong (mit der Hauptstadt Guangzhou). Der Sueden Guangdongs mit der Industriestadt Dongguan und anliegenden Kleinstaedten sowie Shenzhen zaehlt nicht gerade zu den Highlights. Auch Guangzhou ist keine Stadt die man gesehen haben muss. Aber Guangdong ist riesig und hat nahezu 100 Mio. Einwohner. Da muss es noch mehr geben.
Also was sagt Lonely Planet und Google dazu? Der Norden soll schoen sein. Also, mit Familie ist das vielleicht nichts? Da bot sich an, dass mein Praktikant Florian ein abenteuerlustiger Mensch ist, meine Familie den Sommer hauptsaechlich in Deutschland verbrachte und los gings.

© Andreas J., 2010
Du bist hier : Startseite Asien China Shaoguan, China (August 2010)
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich lebe als "Expat" mit meiner Familie (Frau und Kind) seit Februar 2009 in Hong Kong. Von hier aus ist es ein leichtes sich gen China mal ueber ein langes Wochenende aufzumachen. Gesagt getan, Guangzhou, Xi'an, Guilin, Peking, Lijiang, Macao, Shaoguan und Shanghai sind die bisherigen Reiseziele gewesen.
Details:
Aufbruch: Februar 2009
Dauer: 22 Monate
Heimkehr: Dezember 2010
Reiseziele: China
Macau
Der Autor
 
Andreas J. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.