Asien-City-Trip-2011

Reisezeit: August / September 2011  |  von Andy S.

Kleines Fazit

Ich werd das "Fazit" ein wenig unterteilen.
1) Reisevorbereitung
2) Hotelbewertung
3) Ausgaben
4) "Schlußwort"
5) Fragen

1) Reisevorbereitung

Ich hab mich auf die Reise durch Reiseführer und das Internet vorbereitet und mir dann Einiges rausgeschrieben was für mich sehenswert ist. Alle Punkte konnt ich net schaffen, des war mir vorher klar, aber die für mich wichtigsten Orte hab ich mir angeschaut.

Meine Reiseführer

  • Lonely Planet Singapur - deutsch

  • Lonely Planet Bangkok - deutsch

  • Lonely Planet Vietnam - deutsch

  • Lonely Planet Malaysia, Penang & Melaka - englisch


Internet
Hautpsächlich die Lonely Planet Seite, da dort noch aktuellere Tips standen als in den Reiseführern. Sonst einfach bei Google nach bestimmten Begriffen/Sehenswürdigkeiten gesucht.

2) Hotelbewertung

Dies ist meine Meinung zu den Hotels, es kann natürlich sein, daß sie von Anderen anders bewertet werden.

Hanoi: Anise Hotel

  • Zimmerpreis: 37€/Nacht

  • Lage: Fand ich ziemlich gut, nach maximal 5 Minuten war man in den Gassen der Altstadt, also bei Sehenswürdigkeiten, Essens- und Ausgehmöglichkeiten

  • Ausstattung: Ziemlich neu, bequemes Bett

  • Service/Personal: freundlich, englisch war OK

  • Sauberkeit: War OK

  • Frühstück: War inclusive, gut und reichliche Auswahl

  • Internet: WLAN kostenlos

--> Ist zu empfehlen

Saigon: Empress Hotel

  • Zimmerpreis: 29€/Nacht

  • Lage: War OK, zu Sehenswürdigkeiten is man schnell gelaufen (5 Minuten), auch zum Ausgehen gabs Möglichkeiten in der Nähe. Zu den Rooftopbars die ich besuchte, war es weit, man nimmt dahin besser ein Taxi

  • Ausstattung: Das Hotel is schon älter, aber noch OK. Auch das Bett war bequem

  • Service/Personal: freundlich, englisch war OK

  • Sauberkeit: War OK

  • Frühstück: War inclusive, OK, aber nicht so viel Auswahl

  • Internet: WLAN kostenlos

--> Ist zu empfehlen

Kuala Lumpur: Piccolo Hotel

  • Zimmerpreis: 48€/Nacht

  • Lage: Top, mitten im Zentrum, zu den Zwillingen warens 5 Minuten zu Fuß

  • Ausstattung: Das Hotel war net neu und auch net alt, also OK. Bett war bequem

  • Service/Personal: freundlich, englisch war gut

  • Sauberkeit: War OK, Bett net ganz

  • Frühstück: War keines dabei

  • Internet: WLAN Kostenlos

--> Ist zu empfehlen

Melaka: Naza Talyya Hotel Melaka

  • Zimmerpreis: 43€/Nacht

  • Lage: Nicht gut, viel zu weit weg vom historischen Zentrum

  • Ausstattung: Altes Hotel, sehr einfache Ausstattung, Bett war OK

  • Service/Personal: War OK, englisch ging

  • Sauberkeit: Net toll, aber es ging grad noch

  • Frühstück: inclusive, hab ich aber net genutzt

  • Internet: WLAN kostenpflichtig

--> Ist nicht zu empfehlen

Singapur: Swissotel Merchant Court

  • Zimmerpreis: 129€/Nacht

  • Lage: Unschlagbar, mitten am Clarke Quay dem Ausgehzentrum in Singapur, Metrostation um die Ecke

  • Ausstattung: Hotel is net alt und net neu, Ausstattung is OK, Bett war bequem

  • Service/Personal: War OK, englisch war gut

  • Sauberkeit: War OK

  • Frühstück: inclusive, sehr gut, rießen Auswahl

  • Internet: WLAN kostenpflichtig

--> Ist zu empfehlen

Bangkok: Prince Hotel

  • Zimmerpreis: 24€/Nacht

  • Lage: War mir zu weit weg von der Sukhumvit Road und auch von öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Ausstattung: Hotel is alt, Ausstattung is OK, Bett war bequem

  • Service/Personal: War OK, englisch war gut, aber man wird mir zu oft auf ne Massage angesprochen

  • Sauberkeit: War OK

  • Frühstück: keines dabei

  • Internet: WLAN kostenpflichtig

--> Ist nicht unbedingt zu empfehlen

3) Ausgaben

Hier zähl ich mal die ungefähren Kosten für mich, also eine Person auf. Ich habe zu Hause schon mal Geld in Dong und Ringit gewechselt. Singapur Dollar und Baht dann unterwegs.

Vietnam: Dong

  • Euro: 250€

  • Dong: ca. 5,4 Millionen

  • Übrig: 700.000 Dong --> Verbraucht 226€


Malaysia: Ringit

  • Euro: 250€

  • Ringit: ca. 895

  • Übrig: 63 Ringit --> Verbraucht 235€


Singapur: Singapur Dollar

  • Euro: 350€

  • Singapur Dollar: ca. 590

  • Übrig: 195 Singapur Dollar --> Verbraucht 236€


Thailand: Baht

  • Euro: 300€

  • Baht: ca. 12000

  • Übrig: 2070 Baht --> Verbraucht 251€


Flugkosten:

  • Thai: Frankfurt - Hanoi und Bangkok - Frankfurt: 735€

  • Jet Star: Hanoi - Saigon: 60€

  • Air Asia: Saigon - Kuala Lumpur: 105€

  • Air Asia: Singapur - Bangkok: 107€


Bus:

  • Unternehmen-xy (ich weiß leider den Namen nimmer): Kuala Lumpur - Melaka: 6€

  • Unternehmen-xy (ich weiß leider den Namen nimmer): Melaka - Singapur: 5€


Gesamtausgaben:
Flüge: 1007€
Visum: 60€
Bus: 11€
DB: 80€
Hotels: 845€
Leben: 994€ (im Schnitt in jedem Land so 235€, siehe oben)
--> so ca. 2997€ für den ganzen Urlaub

4) "Schlußwort"

Meine Rangliste, ich denk so ungefähr konnt man es sich denken nach meinem Bericht

Rangliste
1. Singapur
2. Kuala Lumpur
3. Bangkok / Hanoi / Saigon
4. Melaka

Was man aber zu dem öffentlichen Nahverkehr in allen Städten sagen muß is Folgendes. Dies sind alles bis, auf Melaka, Millionenstädte bzw teilweise Hauptstädte und in keiner fährt nach 0 Uhr irgendein Bus oder Ubahn. Da lob ich mir mein Nürnberg, eine Stadt mit 500.000 Einwohner, in der man locker noch nach 0 Uhr wo hinfahren kann.
In allen Städten fühlte ich mich aber eigentlich immer sicher, natürlich kommst du nachts auch mal an einer dunklen Ecke vorbei, aber die gibts daheim auch.
Die geschätzten gelaufenen Kilometer waren so ca. 200, ohne Gewähr.

5) Fragen

Bei Fragen zum Bericht einfach eine Mail an meine hier angegebene Mailadresse schicken.

© Andy S., 2011
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Kleines Fazit
Die Reise
 
Worum geht's?:
2011 mache ich eine reine Städtetour durch Südostasien. Wer Lust hat mitzulesen ist gern eingeladen, darf aber keine schriftstellerische Meisterleistungen erwarten :) Dies war ein Livebericht.
Details:
Aufbruch: 20.08.2011
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 08.09.2011
Reiseziele: Vietnam
Malaysia
Singapur
Thailand
Der Autor
 
Andy S. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors