Durch das Herz von Frankreich

Reisezeit: September 2012  |  von Hansjörg Stampfli

5. Sept.

Das Wetter schön, 29°.
Strecke: Bourg de la Caneda - Domme - La Roque-Gageac - Castelnaud - Bourg de la Caneda

Hoch auf einem Felsvorsprung liegt die Bastide Domme mit super Blick auf die Dordogne. Domme wird auch die Akropolis des Perigord genannt. Auf dem zentralen Platz ist die alte Markthalle. In der Halle ist der Einstieg zur 500 Meter langen Tropfsteinhöhle mit Galerien und Säälen, beleuchtete und auf den Wasserflächen spiegelnde Tropfsteine. Hinter der Kirche ist die Aussicht auf die Schlaufe der Dordogne und die Umgebung traumhaft.

Als nächstes schauten wir uns La Roque-Gageac an. Unter einem mächtigen Felsüberhang sind die Häuser aufgereiht. Auf vielen Treppen erkundet man den Ort mit Blick auf die vorbeifahrenden Kanus auf der Dordogne. Es stehen auch Ausflugsboote zur Verfügung.

Danach gab es ein Pic Nic am Strand der Dordogne mit Blick zur Festung Castelnau. Die rötlich leuchtende Festung besichtigt. Zum Einstieg gab es sehr Enge Treppenhäuser. Viele
Räume sind als Museum gestaltet. Der Besuch hat sich gelohnt auch die Aussicht von oben ist sehr schön. Eintritt 8.20 Euro pro Erwachsene Person. Danach auf dem Camping vom heissen Tag erholt. Nach dem Nachtessen und einer guten Flasche Wein haben wir uns entschlossen, einen Kurztrip nach Sarlat zu machen.

Sarlat ist die Perle unter den Städten der Dordogne. Die ockergelben Renaissance-Fassaden gehören zu den prägnanten Eindrücken, die man mit nach Hause nimmt. Erholung vom Sightseeing holt man sich am besten auf dem schönen Place de la Liberté.

Bastide Domme

Bastide Domme

Strasse zum Hauptplatz von Domme

Strasse zum Hauptplatz von Domme

Markthalle und Eingang zur Tropfsteinhöhle

Markthalle und Eingang zur Tropfsteinhöhle

Aussichtsterasse hinter der Kirche

Aussichtsterasse hinter der Kirche

Teil der Aussicht von den Terassen

Teil der Aussicht von den Terassen

Teilansicht Domme

Teilansicht Domme

La Roque-Gageac

La Roque-Gageac

Häuser von Roque-Gageac unter den mächtigen Felsen

Häuser von Roque-Gageac unter den mächtigen Felsen

[kEnge Gassen durch Roque-Gageac][/k]

[kEnge Gassen durch Roque-Gageac][/k]

Aussicht aus den Gassen von Roque-Gageac

Aussicht aus den Gassen von Roque-Gageac

Festung Castelnau

Festung Castelnau

Festung Castelnau vom Besucherparkplatz aus

Festung Castelnau vom Besucherparkplatz aus

Aussicht von Festung Castelnau

Aussicht von Festung Castelnau

Riesenarmbrust im Museum Castelnau

Riesenarmbrust im Museum Castelnau

Steinwerver von Castelnau

Steinwerver von Castelnau

Teilansicht Castelnau

Teilansicht Castelnau

Place de la Liberté Sarlat

Place de la Liberté Sarlat

Rechte Seite Place de la Liberté Sarlat

Rechte Seite Place de la Liberté Sarlat

Ueberall zweigen enge Gassen ab in Sarlat

Ueberall zweigen enge Gassen ab in Sarlat

Nachts super Ambiente in Sarlat

Nachts super Ambiente in Sarlat

Durch dies schöne Gasse dürfen leider die Autos fahren in Sarlat

Durch dies schöne Gasse dürfen leider die Autos fahren in Sarlat

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich 5. Sept.
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auvergne – Dordogne – Languedoc/Roussillon – Aveyron Schon letztes Jahr war diese 3-Wöchige Reise mit unseren Freunden geplant. Kurz vor dem Start erkrankte jedoch der Kollege und die Reise wurde um ein Jahr verschoben. Mit viel Vorfreunde und der neuen ACSI Karte 2012 gings nun doch los.
Details:
Aufbruch: 02.09.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 21.09.2012
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors