Durch das Herz von Frankreich

Reisezeit: September 2012  |  von Hansjörg Stampfli

10. Sept.

Heute etwas Hochnebel, ab Mittag heiss mit 30°.
Strecke: Bourg de la Caneda - St. Emillion - Bourg de la Caneda

Den eingesparten Tag in der Auvergne brauchen wir heute um St. Emilion zu besuchen. Vor ein paar Jahren waren wir schon einmal hier aber unsere Freunde noch nicht. Der Weinort liegt in einer Senke mit steilen und schmalen Gassen. In jeder Ecke sind verführerische Weinläden. Im unteren Stadtteil auf dem schönen Hauptplatz musste natürlich noch der Wein versucht werden. Die Fahrt über die berühmten Weinfeldern auf denen namhafte Crus wachsen ist auch wunderbar. Nach der Retourfahrt und dem Einkauf zur Krönung des Tages, zum Essen einen guten Tropfen St. Emilion getrunken. Danach noch soweit zusammengeräumt, dass nach dem Frühstück das nächste Ziel Carcassonne angefahren werden kann..

St. Emilion

St. Emilion

Blick auf den Hauptplatz von St. Emilion wo wir den Wein versuchen durften

Blick auf den Hauptplatz von St. Emilion wo wir den Wein versuchen durften

Schöner Blick auf die Dächer von St. Emilion

Schöner Blick auf die Dächer von St. Emilion

Der Rest einer Kirchenwand in St. Emilion

Der Rest einer Kirchenwand in St. Emilion

Einer der vielen Verkaufsgeschäfte in St. Emilion

Einer der vielen Verkaufsgeschäfte in St. Emilion

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich 10. Sept.
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auvergne – Dordogne – Languedoc/Roussillon – Aveyron Schon letztes Jahr war diese 3-Wöchige Reise mit unseren Freunden geplant. Kurz vor dem Start erkrankte jedoch der Kollege und die Reise wurde um ein Jahr verschoben. Mit viel Vorfreunde und der neuen ACSI Karte 2012 gings nun doch los.
Details:
Aufbruch: 02.09.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 21.09.2012
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors