Durch das Herz von Frankreich

Reisezeit: September 2012  |  von Hansjörg Stampfli

9. Sept.

Das Wetter schön 30°, sehr wenig Wind.
Strecke: Bourg de la Caneda - Beynac-et-Cazenac - Limeuil - Bourg de la Caneda

Das imposante Chateau féodal de Beynac steht auf dem Programm. Die ehemalige Küche war für mich ein Highlight. Aber auch die Aussicht ist traumhaft schön. Die vor ein paar Tagen besuchte Burg Castelnau ist in Sichtweite. Eintritt 7.50 Euro pro Erwachsene Person.

Anschliessend der Dordogne entlang nach Limeuil gefahren. Hoch auf einem Felsen ist der botanische Garten mit Blick auf den Zusammenfluss der Dordogne und der Vezere. Die Aussicht ist sehr schön, aber der Garten ist mit diesem hohen Eintrittsgeld kaum lohnenswert. Eintritt 8 Euro pro Erwachsene Person. Danach wieder zurück zum Camping gefahren und den Rest des Tages gemütlich verbracht.

Das imposante Chateau féodal de Beynac

Das imposante Chateau féodal de Beynac

Schöne Aussicht vom Chateau féodal de Beynac

Schöne Aussicht vom Chateau féodal de Beynac

Die gute Stube vom Chateau féodal de Beynac ?

Die gute Stube vom Chateau féodal de Beynac ?

Aussicht auf einen Camping unterhalb vom Chateau féodal de Beynac

Aussicht auf einen Camping unterhalb vom Chateau féodal de Beynac

Die Küche vom Chateau féodal de Beynac

Die Küche vom Chateau féodal de Beynac

Das imposante Chateau féodal de Beynac

Das imposante Chateau féodal de Beynac

Zusammenfluss der Dordogne und der Vezere in Limeuil

Zusammenfluss der Dordogne und der Vezere in Limeuil

Im botanischen Garten in Limeuil

Im botanischen Garten in Limeuil

Im botanischen Garten in Limeuil

Im botanischen Garten in Limeuil

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich 9. Sept.
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auvergne – Dordogne – Languedoc/Roussillon – Aveyron Schon letztes Jahr war diese 3-Wöchige Reise mit unseren Freunden geplant. Kurz vor dem Start erkrankte jedoch der Kollege und die Reise wurde um ein Jahr verschoben. Mit viel Vorfreunde und der neuen ACSI Karte 2012 gings nun doch los.
Details:
Aufbruch: 02.09.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 21.09.2012
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors