Toskana Rundreise

Reisezeit: September / Oktober 2013  |  von Hansjörg Stampfli

Heimreise

Mittwoch 16. Okt. 2013
Sonnig, sehr schönes Herbstwetter.
5. Etappe, Milano - Solothurn, 326 Km

Das Ende naht, wir nehmen die Heimreise in Angriff. Auf der westlichen Seite der Autobahn um Mailand hat es bedeutend weniger verkehrt als wir das im Osten gewohnt sind. Bis kurz vor dem Schweizer Zoll rollt es ausgezeichnet. Eine halbe Stunde verbringen wir mit Stopp und Go. Danach ist die Strasse frei, auch der Gotthard kann direkt durchfahren werden. Auf der Raststätte vor dem Tunnel machen wir einen Kaffeehalt. Es muss vor ein paar Tagen hier geschneit haben, auf dem Parkplatz waren Meterhohe Schneewalmen. Kurz vor Luzern treffen wir wieder in einen kleinen Stau wegen einer Tagesbaustelle. Um 16.00 Uhr sind wir wieder zu Hause und dankbar, dass wieder alles ohne Unfall und grössere Pannen gelaufen ist.

Du bist hier : Startseite Europa Italien Heimreise
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit unseren Freunden die schon eine Woche im Tessin an einem Camping-Rallye teilnahmen, hatten wir uns verabredet auf einem Autobahnparkplatz um gemeinsam die Toskana zu bereisen. Erste Station war der Gardasee, dann schauten wir uns um im Raum Florenz. Danach waren wir einige Tage im Raum Pisa. Die letzte Station bildete Milano.
Details:
Aufbruch: 29.09.2013
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.10.2013
Reiseziele: Italien
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors