Toskana Rundreise

Reisezeit: September / Oktober 2013  |  von Hansjörg Stampfli

Pisa / Lucca

Dienstag 8. Okt. 2013
Schön und blauer Himmel.

Wir schauen uns Pisa an, genauer gesagt die Piazza dei Miracoli mit dem schiefen Turm und dem Dom. Schon bei hinlaufen vom Parken schaut der schiefe Turm über den Häuser hinaus. Der seit der Renovation wieder weisse Turm bei blauem Himmel ist eine Augenweide. Auch fasziniert hat der Dom mit seiner goldenen Decke. Fast nicht zu glauben, aber der Dom konnte gratis besichtigt werden, man musste nur ein Ticket holen um Einlass zu erhalten. Im Innern war dann ein Obolus von 2 Euro zu leisten, wenn man fotografieren wollte. Auf den Turm sind wir nicht gegangen, 18 Euro pro Person waren mir dann doch zu viel. Am Rand des Platzes hatte es ein Strassenkaffee mit Sicht auf Turm und Dom, dort löschten wir den Durst mit diesem tollen Panoramablick.
Das berühmte Lucca war das nächste Ziel. Schon die Anfahrt mit Blick auf die begehbare Stadtmauer beeindruckt sehr. Durch die Porta S. Pietro betreten wir diese Stadt. Die großen Plätze, die romanischen Kirchen und die mittelalterlichen Türme zeugen heute noch von der einstigen Bedeutung dieser Stadt. Ihre von vier Toren durchbrochenen Befestigungsanlagen wurden 1504 begonnen und 1645 fertiggestellt und zählten lange zu den bemerkenswertesten Italiens. Sie sind heute noch gut erhalten und tragen eine von Bäumen gesäumte Promenade. Schön anzusehen sind der Dom und der grosse Platz davor. Auch die ovale Piazza dell Anfiteatro mit den Läden und Strassenbeizli ist zum Verweilen ein Top Tipp. Die engen Gassen, die meisten sind Fussgängerzone

Erkennungsbild von Pisa

Erkennungsbild von Pisa

So schräg "wächst" der schiefe Turm aus dem Boden!

So schräg "wächst" der schiefe Turm aus dem Boden!

Battistero und Dom

Battistero und Dom

Besucher auf dem schön renovierten Turm

Besucher auf dem schön renovierten Turm

Eingangsseite Dom

Eingangsseite Dom

Duomo Santa Maria Assunta

Duomo Santa Maria Assunta

Schöner Schmuck über dem Eingangstor vom Dom

Schöner Schmuck über dem Eingangstor vom Dom

Goldene Decke im Dom

Goldene Decke im Dom

Innenansicht vom Dom

Innenansicht vom Dom

Innenansicht vom Dom

Innenansicht vom Dom

Im Battistero ist ein Museum

Im Battistero ist ein Museum

Blich aus dem Strassenkaffee

Blich aus dem Strassenkaffee

Die Schräge aus dieser perspektive

Die Schräge aus dieser perspektive

Porta  S. Pietro von Licca

Porta S. Pietro von Licca

Begehbare Stadtmauer von Lucca

Begehbare Stadtmauer von Lucca

Piazza um Duomo San Martino Lucca

Piazza um Duomo San Martino Lucca

Duomo San Martino Lucca

Duomo San Martino Lucca

Duomo San Martino Lucca

Duomo San Martino Lucca

Rundgang Lucca

Rundgang Lucca

Rundgang Lucca

Rundgang Lucca

Rundgang Lucca

Rundgang Lucca

Rundgang Lucca

Rundgang Lucca

Porta Elisa Lucca

Porta Elisa Lucca

Ovale romantische Piazza dell' Anfiteatro

Ovale romantische Piazza dell' Anfiteatro

Ovale romantische Piazza dell' Anfiteatro

Ovale romantische Piazza dell' Anfiteatro

Du bist hier : Startseite Europa Italien Pisa / Lucca
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit unseren Freunden die schon eine Woche im Tessin an einem Camping-Rallye teilnahmen, hatten wir uns verabredet auf einem Autobahnparkplatz um gemeinsam die Toskana zu bereisen. Erste Station war der Gardasee, dann schauten wir uns um im Raum Florenz. Danach waren wir einige Tage im Raum Pisa. Die letzte Station bildete Milano.
Details:
Aufbruch: 29.09.2013
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 16.10.2013
Reiseziele: Italien
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors