Provence - Côte d'Azur 2014

Reisezeit: August / September 2014  |  von Hansjörg Stampfli

Vaison-la-Romaine

Am Sonntag 24. August starteten wir Richtung Genf. Mit dem Wohnwagen unterwegs ohne die LKWs ist viel angenehmer zu reisen. Auf der Raststätte zwischen Lausanne und Genf trafen wir unsere Freunde. Bei einem Kaffee wurden noch die Details für den ersten Tag besprochen. Vor der Grenze nochmals den Tank randvoll getankt und weiter gings bei angenehmen Verkehrsaufkommen. Mit jedem Kilometer südlicher wurden die Temperaturen angenehmer. Via Voiron -Valence - Bollène - verlassen wir die Autobahn und fahren nach Vaison-la -Romaine. Hier sei noch erwähnt dass die Autobahn Gebühr von Genf bis Höhe Romans-sur-Isère (kurz vor Valence) 41.90 Euro betrug. Da ist doch die Vignette in der Schweiz ein Klacks wenn man bedenkt, dass diese ein ganzes Jahr gültig ist!
Wir sind im Sommer angekommen, die Sonne lachte und die Temperatur stieg auf 29°C.
In Vaison-la -Romaine sind wir zuerst den ACSI Platz du Thèâtre Romain angefahren, das Schild "COMPLET" hing an der Anmeldung. Also weiter zum Camping Domaine Carpe Diem, wo wir problemlos 2 Plätze bekamen. Dieser Camping hat 4 Sterne und besitzt eine tolle Freizeit- und Badeanlage. Dies war kein ACSI Platz und mit 4 Sterne war das Wasser viel zu weit zum herschleppen. Die Sanitäranlagen alt aber sauber. Am Abend war vom Animationsprogramm einiges zu hören, jedoch Schlags 11 Uhr war absolute Nachtruhe auf dem Gelände. Für einen längeren Aufenthalt hat jedoch etwas gefehlt und darum haben wir uns entschlossen, am nächsten Tag weitere Campings anzuschauen.

Camping Carpe Diem in Vaison la Romaine

Camping Carpe Diem in Vaison la Romaine

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Vaison-la-Romaine
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Wohnwagenrundreise nicht ganz nach den ursprünglichen Plänen
Details:
Aufbruch: 24.08.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 11.09.2014
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors