Provence - Côte d'Azur 2014

Reisezeit: August / September 2014  |  von Hansjörg Stampfli

Moustier Ste-Marie (09.09.14)

Das Bilderbuchdorf vor der eindrucksvollen Felsformation ist einfach eine Augenweide. Wir gehen durch den autofreien Ort mit den vielen Souvenirshops bis zur Kapelle Nòtre-Dame-de-Beauvoir. Ein steiler Kreuzweg führt entlang von Fayence-Bildstöcken von Station zu Station. Von oben hat man einen fantastischen Blick auf das malerische Dorf und ins Tal. Durch das Flüsschen Rioul wird das Dorf zweigeteilt. Moustier ist bekannt für seine Fayencen, die heute noch nach traditionellen Regeln hergestellt werden. Wie schon oft, plagt uns nach dem Abstieg der Durst aber alle Restaurants haben wieder aufgedeckt zum Essen und niegends gelingt es uns nur etwas zu trinken. Wir kehren zum Camping zurück und geniessen unseren letzten Ferientag mit ausruhen, lesen und baden im See.
Zum Nachtessen sind wir von unseren Freunden eingeladen zu einem Fondue. Das schmeckt herrlich
Am Abend wenn es schon etwas abgekühlt hat. Nach dem Abwasch ist wieder spielen angesagt. Heute 28°C.

Moustier Ste-Marie

Moustier Ste-Marie

Kreuzweg zur Kapelle

Kreuzweg zur Kapelle

Alles autofreie Gassen in Moustier Ste-Marie

Alles autofreie Gassen in Moustier Ste-Marie

Das Flüsschen Rioul mitten durch Moustier Ste-Marie

Das Flüsschen Rioul mitten durch Moustier Ste-Marie

Ausblick vom Kreuzweg

Ausblick vom Kreuzweg

Ausblick vom Kreuzweg

Ausblick vom Kreuzweg

Ausblick vom Kreuzweg

Ausblick vom Kreuzweg

Ausblick vom Kreuzweg

Ausblick vom Kreuzweg

Romantische Ecke in Moustier

Romantische Ecke in Moustier

Bummelgasse in Moustier Ste-Marie

Bummelgasse in Moustier Ste-Marie

Zufahrt zu den Parkplätzen in Moustier Ste-Marie

Zufahrt zu den Parkplätzen in Moustier Ste-Marie

Das Flüsschen Rioul mitten durch Moustier Ste-Marie

Das Flüsschen Rioul mitten durch Moustier Ste-Marie

Gepflegtes Restaurant in der Schlucht

Gepflegtes Restaurant in der Schlucht

Unser Badestrand vor dem Campingplatz

Unser Badestrand vor dem Campingplatz

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Moustier Ste-Marie (09.09.14)
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Wohnwagenrundreise nicht ganz nach den ursprünglichen Plänen
Details:
Aufbruch: 24.08.2014
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 11.09.2014
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors