Herbstreise durch Deutschland mit Wohnwagen

Reisezeit: September 2016  |  von Hansjörg Stampfli

Nochmals Potsdam

Potsdam hat uns sehr gut gefallen deshalb gehen wir alle heute nochmals in diese Stadt. Die Frauen sind am „Lädele“ wie wir Schweizer das sagen und wir Männer gehen in ein Sportgeschäft, der Kollege braucht neue Wanderschuhe. Nach dem Einkauf trinken wir wieder einen feinen Cappuccino mit Sahne im gleichen Strassenkaffee wie gestern. Nun laufen wir an dem Brandenburger Tor vorbei in den Schlosspark Sanssouci. Ein riesiger Park fast 3 Kilometer lang!
Refugium auf dem Weinberg
Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrichs des Großen verbunden wie Schloss Sanssouci. Der Name Sanssouci – ohne Sorge – ist dabei als Wunsch und Leitmotiv des Königs zu verstehen, denn hierher zog er sich mit seinen Hunden am liebsten zurück. Sein Sommersitz war ihm zuletzt Lieblingsort und wichtiges Refugium in schwierigen Zeiten.
Die Lage des Schlosses auf den berühmten Weinbergterrassen und die original erhaltenen Raumausstattungen aus dem 18. Jahrhundert lassen den Besucher heute eintauchen in die Welt des „Philosophen von Sanssouci“. Die Räume sind geprägt von Eleganz und stilvoller Prachtentfaltung. Sie lassen aber auch die Liebe des Königs zu der herrlichen Umgebung, dem „Preußischen Arkadien“, deutlich spüren. (Aus dem Prospekt des Schloss )
Man könnte Tagelang in diesem Park und den verschiedenen Gebäuden umherlaufen und anschauen. Ein weiterer Besuch wäre nötig um sich ein vollständiges Bild zu machen.
In der Nähe des Ausgangs Richtung Brandenburger Tor sitzen wir noch in ein Wienerkaffee und löschen noch den Durst. Danach fahren wir zurück zum Camping und nach dem Nachtessen vom Grill spielen wir wieder Joker.

Luisenplatz Brandenburger Tor

Luisenplatz Brandenburger Tor

Fussgängerzone

Fussgängerzone

Park Sanssouci

Park Sanssouci

Park Sanssouci

Park Sanssouci

Lustgarten Schloss Sanssouci

Lustgarten Schloss Sanssouci

Weinberg und Schloss Sanssouci

Weinberg und Schloss Sanssouci

Terrasse Schloss Sanssouci

Terrasse Schloss Sanssouci

Schloss Sanssouci

Schloss Sanssouci

Teil Schloss Sanssouci

Teil Schloss Sanssouci

Blick vom Schloss zum Lustgarten

Blick vom Schloss zum Lustgarten

Sizilianischer Garten

Sizilianischer Garten

Goldiges Eingangstor zum Park Sansouci

Goldiges Eingangstor zum Park Sansouci

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Nochmals Potsdam
Die Reise
 
Worum geht's?:
Schon mehrere Jahre sprachen wir mit unseren Freunden über eine Deutschland-Reise aber immer gab es Gründe zu einer Verschiebung. Die Langzeit-Wetterprognosen machten nicht besonders Mut in den Norden zu fahren. Also werkelte ich bereits an einer südlichen Frankreich-Tour herum. Und siehe da ein paar Tage vor der Abreise waren die Wetterprognosen für Deutschland gar nicht mehr so schlecht, der Entschluss nun doch in den Norden zu reisen war schnell gefallen.
Details:
Aufbruch: 06.09.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 29.09.2016
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors