Herbstreise durch Deutschland mit Wohnwagen

Reisezeit: September 2016  |  von Hansjörg Stampfli

Hagenau und Rastatt

Mit dem Auto geht es auf die Rheinfähre und dann nach Hagenau, dort bummeln wir durch die Stadt, kaufen ein paar Kleinigkeiten ein und trinken gemütlich einen Cappuccino an der Sonne.
Nun fahren wir weiter nach Rastatt und machen auch hier noch einen Bummel in der Stadt. Das Residenzschloss sticht ins Auge und deshalb laufen wir auf den Schlossplatz hinauf. Bei einem Italiener essen wir noch ein Eis und schon sind wir auf dem Rückweg zum Campingplatz.
Das Nachtessen ist heute ganz schweizerisch es gibt ein Käsefondue.

Bummel durch Hagenau F

Bummel durch Hagenau F

Bummel durch Hagenau F

Bummel durch Hagenau F

Bummel durch Hagenau F

Bummel durch Hagenau F

Bummel durch Hagenau F

Bummel durch Hagenau F

Rastatt

Rastatt

Rastatt

Rastatt

Schloss Rastatt

Schloss Rastatt

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Hagenau und Rastatt
Die Reise
 
Worum geht's?:
Schon mehrere Jahre sprachen wir mit unseren Freunden über eine Deutschland-Reise aber immer gab es Gründe zu einer Verschiebung. Die Langzeit-Wetterprognosen machten nicht besonders Mut in den Norden zu fahren. Also werkelte ich bereits an einer südlichen Frankreich-Tour herum. Und siehe da ein paar Tage vor der Abreise waren die Wetterprognosen für Deutschland gar nicht mehr so schlecht, der Entschluss nun doch in den Norden zu reisen war schnell gefallen.
Details:
Aufbruch: 06.09.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 29.09.2016
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Hansjörg Stampfli berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors