Äthiopien 2018 - Besuch der Waisenkinder von Lalibela

Reisezeit: April / Mai 2018  |  von Ines Buchholz

19.05.2018 - Back home - Resümee

Resümee

Unsere Reise ist zu Ende und obwohl es für mich bereits die zweite Tour in dieses so vielfältige Land war, hat es mich wieder sehr stark berührt und vieles sehe ich nun mit anderen Augen. Äthiopien ist ein Land mit uralter Geschichte und wird auch als die Wiege der Menschheit bezeichnet. Bei einem Besuch der Naturvölker fühlt es sich tatsächlich so an, als würde man eine Zeitreise unternehmen. Sie leben in ihren aus verschiedensten Materialien gebauten "Iglus" und holen ihr "Trinkwasser" zum Teil aus einem kilometerweit entfernten Rinnsal. Auf den ersten Blick sieht es für uns sehr arm aus, doch wir mussten lernen, das es ihre Kultur ist auf die sie stolz sind.
Auch in den Städten dieses Landes ist es nicht selbstverständlich zu jeder Zeit des Tages Wasser und Strom zur Verfügung zu haben. Wir haben uns damit arrangiert und sind jetzt zurück in Deutschland um so dankbarer für diese kostbaren Güter.
Äthiopien verfügt über eine wunderschöne Landschaft und Bergwelt, die uns immer wieder begeistert hat. Es war spannend die unterschiedlich religiös geprägten Städte kennengelernt zu haben und immer wieder zu beobachten wie eng hier das traditionelle und moderne Äthiopien zusammen lebt.
Ganz besonders bewegt hat uns der Zusammenhalt der Familien. Hier ist einer für den anderen da und trotzdem landen einige auf der Straße, wie die Geschichten unserer Waisenkinder im Happy Families House zeigen.
Happy, der unser Freund geworden ist, hat uns auf der ganzen Reise mit viel Herz begleitet und uns die Möglichkeit gegeben in die Kultur seines Landes abzutauchen und Teil seiner Familie zu sein. Er verfügt über ein unglaublich gutes und großes Netzwerk. Er ist überall beliebt. Schon im letzten Jahr konnte ich beobachten, wie er möglichst viele Menschen seines Landes teilhaben lässt an dem Geschäft mit den Touristen. Es wird eben geteilt.
Ich bin mir sicher, das war nicht unsere letzte Reise in dieses gastfreundliche Land.
Ich liebe dieses Land und insbesondere die Kinder aus dem kleinen Waisenhaus.
Wir wünschen dem Land, das es nach einigen politischen Unruhen zum ganzheitlichen Frieden findet.

www.gemeinsamfuerkinder.org

See us again

See us again

© Ines Buchholz, 2018
Du bist hier : Startseite Afrika Äthiopien 19.05.2018 - Back home - Resümee
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich mache mich zum zweiten mal auf den Weg in dieses vielfältige und wunderschöne Land . Begleitet werde ich in diesem Jahr von Matthias, meinem Lebenspartner. Im Mittelpunkt der Tour steht der Besuch des Waisenhauses in Lalibela, das ich bereits 2017 kennenlernte. Wir freuen uns auf Happy, der das kleine Waisenhaus leitet und der uns auf dieser Reise begleiten wird.
Details:
Aufbruch: 27.04.2018
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 19.05.2018
Reiseziele: Äthiopien
Der Autor
 
Ines Buchholz berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors